02.07.2020

Neues Corporate Design der Universität

Das Corporate Design der Universität zielt auf eine stimmige, einheitliche Kommunikation nach innen und außen in einem einfach anzuwendenden Layout, das Frische und Modernität mit Seriosität und Tradition verbindet, ohne zu stark zu homogenisieren. Der Styleguide der Universität macht das Corporate Design transparent und nachvollziehbar und liefert einen verbindlichen Rahmen, an dem sich alle Mitglieder der Universität orientieren können. Folgende zentrale Festlegungen werden mit dem neuen Corporate Design getroffen:

  • Das Logo und seine Elemente – insbesondere die Eule – dürfen nicht verändert werden. Alle zulässigen Darstellungsmöglichkeiten sind im Styleguide geregelt.
  • Als wesentlichen Bestandteil der Universitätsmarke gibt es das Logo nur in seiner deutschsprachigen Version.
  • Innerhalb der Universität sollte auf die Führung eigener Logos (z.B. von Fakultäten, Fachrichtungen, Einrichtungen und der Hochschulverwaltung) zugunsten der Sichtbarkeit der Universität verzichtet werden. Stattdessen ist es möglich, die Bezeichnung der Fakultät etc. mit dem Universitätslogo nach den Vorgaben des Styleguides zu kombinieren.
  • Zusätzlich zur blauen Leitfarbe der Universität gibt es drei Zusatzfarben zur Akzentuierung und vier Grauabstufungen als neutrale, kontrastierende Ergänzungsfarben.
  • Neue Hausschrift der Universität des Saarlandes für Druckprodukte ist die Frutiger Next Pro. Für Software, in der diese Schrift nicht enthalten ist, stehen zwei Ersatzschriften zur Verfügung.

Auf der Webseite zum Corporate Design und den zugehörigen Unterseiten finden sich der Styleguide sowie Vorlagen für Briefe, Dokumente, Powerpoint-Präsentationen und E-Mail-Signaturen. Vorlagen für das professionelle Design von Flyern, Broschüren, Rollups und Plakaten können beim Team Marketing und Kommunikation angefragt werden. Dieses unterstützt bei Bedarf beratend bei der Anwendung des Styleguides und bei der Einhaltung des neuen Corporate Designs.

Mehr lesen