24.09.2019

Gespräch mit Romanistik-Professor Markus Messling: Organisation der Konferenz "1769-1989 - Die Epoche des Universalismus"

SR 2 - Der Nachmittag

"1769-1989 Die Epoche des Universalismus“ – so heißt eine internationale Tagung, die am Mittwoch, 25. September, in der Villa Europa in Saarbrücken startet. Über 200 Jahre umfasst diese Zeitspanne, in der der Westen die großen Ideale der Aufklärung aufstellte und in imperialistischen Kriegen und während der Kolonialzeit wieder verriet. Ideengeber der Tagung ist der Saarbrücker Romanistikprofessor Markus Messling.

Den vollständigen Beitrag zum Nachhören finden Sie hier: SR Mediathek