Neuer Professor für Quantitative Methoden und Statistik

Dr. rer. pol. Ralf Kellner, akademischer Rat auf Zeit am Lehrstuhl für Statistik und Risikomanagement an der Universität Regensburg, ist neuer Professor für Quantitative Methoden und Statistik an der Universität des Saarlandes.

Ralf Kellner studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Statistik, Finanzierung und Finanzmarkttheorie an der Universität Regensburg. Nach Abschluss seines Studiums promovierte er an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, wo seine Arbeit mit dem Promotionspreis der Hermann-Gutmann-Stiftung ausgezeichnet wurde. Nach der Promotion arbeitete er als Risikomanager, ging dann zurück an die Universität Regensburg, wo er am Lehrstuhl für Statistik und Risikomanagement tätig war.

Besondere Forschungsinteressen von Ralf Kellner liegen im Bereich des quantitativen Risikomanagements und der statistischen Risikomodellierung. Ziel seiner Forschung ist es, Risiken korrekt zu quantifizieren und zur Stabilität von Finanzinstitutionen beizutragen.

An der Universität des Saarlandes wird Ralf Kellner das Studienangebot der quantitativen Methoden in den wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen erweitern. In der Forschung wird er sich weiter auf die angewandte Statistik im Risikomanagement konzentrieren und neue Akzente im Bereich der Datenanalyse setzen.

Ralf Kellner wird seinen Dienst als Professor an der Universität des Saarlandes am 1. Oktober 2018 aufnehmen.

 
Webseite auf deutsch Deutsch
Website in english language English
Site en français Français