Kooperation von Universität und Unternehmen

Wir initiieren und unterstützen Kooperationen zwischen der Universität und Ihrem Unternehmen und stellen Know-How zur Verfügung, das Ihre Wettbewerbsfähigkeit sichert. Sprechen Sie uns an! Sie finden uns auf dem Wirtschaftsportal der Saar-Uni.

"Wir brauchen ein neues System echter Gleichberechtigung"

Kommunikationsexpertin Ute Mücklich-Heinrich im Interview über Frauen und Männer, erfolgreiche Teams, veraltete Systeme und eine neue Weitsicht. Sie fordert: Unsere Gesellschaft muss die Rahmenbedingungen dafür schaffen, dass Frauen wie Männer auf eigenen Füßen stehen können. Sie unterstützt Frauen unter anderem dabei, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Als Stifterin fördert sie die Universitätsgesellschaft des Saarlandes. [mehr...]

"Unternehmensbesuche sollten im Lehrplan fester Bestandteil sein"

Wolfgang Holzhauer gründete vor 30 Jahren die Holzhauer KG in Merzig, einen Fachgroßhandel für Gebäudetechnik mit heute sechs Tochterfirmen und 450 Mitarbeitern in Südwest-Deutschland und Luxemburg. Im Interview erklärt der Mittelständler wo er Wege sieht, Uni und Saar-Wirtschaft enger zu vernetzen: mehr Praxisnähe im Studium, Unternehmensbesuche, Vorlesungen zur Wirtschaftspraxis. Auch das Miyagi-Mentoring-Programm, in dem erfahrene Unternehmer-Senioren Patenschaften für Jungwissenschaftler übernehmen und diese im Berufseinstieg begleiten, sollte ausgebaut werden. [mehr...]

"Das Büro auf dem Campus ist für unseren Start der ideale Rahmen"

Drei Jungforscher der Saar-Uni haben ein System entwickelt, das Geisterfahrer stoppen und Unfälle verhindern kann. Für ihre solarbetriebene Erfindung erhielten sie schon im Studium mehrere Preise. Mit einem EXIST-Stipendium gründen sie nun eine Firma. Die Saar-Uni unterstützt ihr Vorhaben: "Das Büro auf dem Campus ist für unseren Start der ideale Rahmen", sagt Julian Neu, einer der drei Gründer. "Der Austausch mit Professoren, Wissenschaftlern und Experten ist für uns Gold wert, von ihrem Know-how und ihrer Erfahrung profitieren wir sehr." [mehr...]

"Die Kraft, die von jungen Menschen mit Ideen ausgeht, ist enorm."

Heiko Banaszak hilft Firmen, national wie international Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten. Der Diplom-Kaufmann ist Absolvent der Saar-Uni und geschäftsführender Partner der "b+p Beratung und Personal" in Saarbrücken. Das Unternehmen gründete er 1998 im Starterzentrum auf dem Campus. Darüber hinaus ist Banaszak geschäftsführender Gesellschafter der "Personalglobal", die sich auf internationale Führungskräfte insbesondere mit Asien-Bezug spezialisiert hat. Warum sich Universität und Unternehmen stärker vernetzen sollten und welche Vorteile beide Seiten daraus ziehen würden, erklärt Banaszak im Interview. [mehr...]

"Gut ausgebildete junge Menschen sind die Zukunft unseres Standortes."

Doris Woll ist Vorstandsvorsitzende der Saarländischen Investitionskreditbank AG (SIKB). Mit Krediten, Bürgschaften und Beteiligungen unterstützt die SIKB im Rahmen ihres staatlichen Förderauftrags Finanzierungsvorhaben. Schwerpunkte liegen auf Existenzgründung, Startups sowie Beratung und Finanzierung von Unternehmensnachfolgen. Im Interview berichtet sie von ihrem Engagement für die Universitätsgesellschaft und von Fördermaßnahmen für vielversprechende Gründungsprojekte. [mehr...]

"Mir ist wichtig, dass viele gut ausgebildete Absolventen hier bleiben."

"Top Karrierechancen für Hochschulabsolventen" und "Beste Karrierechancen für Ingenieure": Diese Auszeichnungen darf sich das Bauunternehmen Peter Gross Bau GmbH mit Sitz in St. Ingbert seit diesem Jahr auf die Fahnen schreiben. Sein Bauunternehmen ist unter den Testsiegern in "Deutschlands Karriere-Atlas für Hochschulabsolventen". Als IHK-Vize will er Universität und Wirtschaft noch stärker vernetzen. Und: Er fördert die Saar-Uni als Stifter der Universitätsgesellschaft. Warum ihm die Universität wichtig ist, und was seine Firma für Studenten attraktiv macht, erklärt Unternehmer Philipp Gross im Interview. [mehr...]