Visuelles Erscheinungsbild

Das 2010 eingeführte Corporate Design (CD) der Universität, das als Basis für Briefvorlagen, Visitenkarten, Flyer u. Ä. diente, hat seit nunmehr zehn Jahren Bestand, ohne dass es nachhaltig weiterentwickelt wurde. Durch die Neueinrichtung des Bereichs Marketing und Kommunikation im Präsidialbüro waren nun die Voraussetzungen gegeben, um das Corporate Design der Universität neu auszurichten und weiterzuentwickeln.

Das CD wurde modernisiert und mit neuen Elemente ergänzt, um der Universität – unter Beibehaltung der Seriosität und Tradition des bisherigen Auftritts – ein unverwechselbares, modernes und frisches visuelles Profil zu geben.

Zur visuellen Außendarstellung der Universität des Saarlandes gibt es nun allgemeine Vorgaben. Der neu eingeführte Styleguide der Universität soll allen Mitgliedern der Universität und den durch sie beauftragten Dienstleistern wie Graphikdesignern bzw. Graphikdesignerinnen oder Agenturen die Richtlinien des Corporate Designs und deren Anwendung veranschaulichen.