Wie stelle ich neue Mitarbeiter/innen ein? Wer hilft mir bei arbeitsrechtlichen Fragen zu Mitarbeiter/inne/n?

Sie haben Fragen zu einem Thema rund um Ihre Mitarbeiter/innen? Dann beachten Sie bitte die zahlreichen Informationen des Dezernates P und nutzen Sie deren Hilfe! Im Zweifel können Sie oder Ihr/e Mitarbeiter/in jederzeit Ihre/n Sachbearbeiter/in anrufen. Hierzu wählen Sie die für Sie zugehörige Ansprechperson aus der Tabelle je nach Gebiet oder Anfrage. 

Ebenso können Sie oder Ihre Mitarbeiter/innen zum Thema Personal den Personalrat (für wissenschaftliches und administrativ-technisches Personal) kontaktieren. Auf deren Internetseite finden Sie ebenfalls wichtige Informationen und Formulare rund um das Thema Arbeitsplatz und Mitarbeiter/innen-Rechte. So finden Sie dort unter anderem den Kodex zum fürsorglichen Umgang mit Beschäftigten, der über die grundsätzlichen Rechte und Pflichten von Beschäftigten und Vorgesetzten aufklärt.

Zur Einstellung von neuen Mitarbeiter/inne/n: Grundsätzlich müssen einige Regelungen beachtet werden, also informieren Sie sich rechtzeitig bzw. fragen Sie bei Ihrem/Ihrer zuständigen Sachbearbeiter/in des Dezernates P nach (z.B. zur Gleichstellung, Schwerbehinderung…). Zur groben Orientierung kann in der Regel von einer längeren Dauer bis zu einigen Wochen zwischen Beginn der Ausschreibung und Neueinstellung ausgegangen werden.

Wichtige Informationen zum Ablauf der Personalbeschaffung finden Sie online.

Erst wählen Sie, ob Sie eine/n wissenschaftliche/n oder nichtwissenschaftliche/n Mitarbeiter/in einstellen wollen. Nach Stellenausschreibung, Bewerbungsgespräch (ggf. unter Einbindung der Personalvertretung sowie Schwerbehindertenvertretung) und dem darauffolgenden Einstellungsauftrag muss je nach Stelle noch die Personalvertretung eingebunden werden bis es zur Ausstellung eines Arbeitsvertrages kommen kann. Bei all diesen Schritten unterstützt Sie das Dezernat P gerne und berät Sie - gerade zu Beginn sollten Sie am besten direkt die zuständige Person anrufen und sich durch den Prozess leiten lassen!

Wichtig: Einstellungszusagen können nur von der UdS selbst – als Arbeitgeberin -  ausgesprochen werden! Dies gilt auch für Abmahnungen oder Kündigungen und weitere Dienstbelange, die ggf. im Lauf eines Arbeitsverhältnisses notwendig werden könnten. Verträge sind im Dezernat P zu unterschreiben, es findet eine Meldung darüber statt, wenn diese vorliegen.

Für Sie und Ihre Mitarbeiter/innen gibt es neben den wichtigsten Informationen zu arbeitsrechtlichen Inhalten ebenso diverse Formulare und Anträge, die Sie nutzen sollen, z.B. zu Gehalt, Urlaubsanspruch und -vertretung, Beihilfe, Nebentätigkeiten o.ä.

Für alle Informationen über die Personalabteilung, sehen Sie sich unsere Seite zur Personalabteilung an. Zur weiteren Führung Ihrer Mitarbeiter/innen empfehlen wir unsere weiteren Seiten zur Betreuung und Weiterbildung.