Das Institut für Alte Geschichte der Universiät des Saarlandes veranstaltet zum Thema:

"Kaiser Konstantin der Große - Historische Leistung und Rezeption in Europa"

eine interdisziplinäre Vorlesungsreihe unter der Leitung von Prof. Dr. K.M. Girardet.

 

Der Auftakt der Veranstaltung ist am 30. Oktober 2006, 18 Uhr im VHS-Zentrum am Schloß in Saarbrücken mit dem Vortrag von Prof. Bruno Bleckmann zum Thema:

Von der Antike zum Mittelalter: Konstantin der Große und die Veränderung der antiken Welt.

 

Das weitere Programm finden sie hier.


Bilderserie zum Workshop: "Gladiatoren - Science & Fiction" vom "Archäologischen Wochenende" in Borg. Abgebildet sind Schüler des Heinrich-Hertz-Gymnasiums in Erfurt und die Studierenden, die das aus einer fachdidaktischen Übung hervorgegangene Projekt geleitet haben: Karina Scherer, Andreas Busch, Timo Flätgen.

Antike im Saarland

14. - 22. Juli 2006

Das Saarbrücker Forum für Altertumskunde präsentiert in der Römischen Villa Borg:

 

Grabung und Forschung

Ergebnisse der Zusammenarbeit von Universität und archäologischen Projekten

(mehr Informationen hier)


 

 

Veranstaltungen und Vorträge:

 

21. Juli 2006, 18 Uhr

PD Dr. W. Adler (Landesdenkmalamt):

"Damit Geschichte sichtbar bleibt."

Villa Borg


20. Juli 2006, 18 Uhr

Dr. K.-P. Henz:

"Der römische Vicus Wareswald bei Tholey"

Villa Borg


19. Juli 2006, 18 Uhr

C. van Hoof (Universität des Saarlandes) / Dr. K. Kell (Römermuseum Schwarzenacker)

"Neue Ausgrabungen in Schwarzenacker"

Villa Borg


18. Juli 2006, 18 Uhr

Dipl. Hist. F. Sarateanu-Müller (Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim):

"Die ländliche Besiedlung der römischen Kaiserzeit im unteren Bliesgau"

Villa Borg


16. Juli 2006,18 Uhr

Dr. C. Catrein (Universität des Saarlandes):

"Die Villa in der römischen Literatur"

Villa Borg


16. Juli 2006, 12:30 Uhr

Prof. Dr. Reinsberg (Universität des Saarlandes):

"Religion und Macht"

Villa Borg


15. Juli 2006, 18 Uhr

Prof. Dr. Echt (Universität des Saarlandes):

"Bevor die Römer kamen. Das Saarland im letzten Jahrtausend v. Christi Geburt"

Villa Borg


15. - 16. Juli 2006

Archäologisches Wochenende

Villa Borg


11. Juli, 16 Uhr

50 Jahre Vor- und Frühgeschichte

Musiksaal (Universität des Saarlandes)


07. Mai 2006

Tag der offenen Tür

Römisches Freiluftmuseum Schwarzenacker


16. Februar 2006, 16 Uhr c.t.

Universität des Saarlandes, Gebäude B 3.2 (ehemals 12), Hörsaal 003

Prof. Dr. K. M. Girardet

Imperium und Sacerdotium

Politische und ideologische Folgen der Konstantinischen Wende


21. - 26. Juni 2005

Präsentationswoche des Saarbrücker Forums für Altertumskunde (SFA)


02. - 03. Juli 2005

Villa Borg

Archäologisches Wochenende


 

Frühjahr 2005

Wallerfangen

Ausstellung "Moneten, Zaster und Penunzen - Geld im
römischen Reich"


 

01.April - 30. April 2005

Villa Borg

Ausstellung "Moneten, Zaster und Penunzen - Geld im
römischen Reich"


 

13. Februar 2005, 11:00 Uhr (neuer Termin!)

VHS Saarbrücken, Am Schloßplatz

Prof. Dr. K.M. Girardet

"Menschenrechte und Europäische Identität - Antike Grundlagen"


17. Dezember, 20:00 Uhr

Abendgymnasium am Landwehrplatz (Saarbrücken)

Prof. Dr. K. M. Girardet

"Warum und seit wann der 25. Dezember?

Christi Geburt und das Weihnachtsfest aus althistorischer Sicht"


 

08.Dezember 2004, 16:30 Uhr

Creutzwald, Lycée Félix Mayer

Eröffnung der Ausstellung "Moneten, Zaster und Penunzen - Geld im
römischen Reich"


 

Eröffnung der Ausstellung "Moneten, Zaster und Penunzen - Geld im
römischen Reich"



Anfang September 2004

Ludwigsgymnasium Saarbrücken

Ausstellung anlässlich des 400jährigen Bestehens des Ludwigsgymnasiums

Gestaltung einer Vitrine zum Thema "Olympische Spiele"


Anfang September 2004

Rotenbühlgymnasium Saarbrücken

Ausstellung "Die olympischen Spiele"

Teilnehmer der fachdidaktischen Übung "Sportliche Wettkämpfe in
Geschichte und Unterricht"
präsentieren die Ergebnisse ihrer Arbeit



06. August 2004, 14.00 Uhr

Europäischer Kulturpark Bliesbruck – Reinheim

Christine van Hoof: "Einführung in die Numismatik"

Michelle Froese: "Einführung in die Epigraphik"

für die studentischen Teilnehmer am Ausgrabungscamp in Reinheim


 

07. - 08. August 2004

Römische Villa Borg

Römertage

Römisches Leben live: Händler, Handwerker, Legionäre und Gladiatoren


Tag der Archäologie

Archäologische Promenade zwischen den laufenden Grabungen . Von der
Grabung und Dokumentation zur Interpretation.


03.- 04.Juli 2004

Römische Villa Borg


Archäologisches Wochenende: „Offene Grabung“, Restaurierung, Replikate, Mitgraben ...



26. Mai 2004 - 19.00 Uhr
Neunkirchen - Wellesweiler, Arbeitskreis für Geschichte, Landeskunde und Volkskultur e.V., Junkerhaus, Eisenbahnstr. 22

Michelle Froese, M.A. (Saarbrücken)

"Berühmt und berüchtigt - Politisch aktive Römerinnen im 1. Jh. v. Chr."


16. Mai 2004 - 10.00 - 18.00 Uhr

Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim

Vom archäologischen Befund zur musealen Darstellung - Einblicke in die Museumsarbeit eines archäologischen Freilichtmuseums

u.a. mit 3 Vorträgen zu Aufgaben und Herausforderungen der Museumsarbeit


01. April 2004 - 20.00 Uhr
Abendgymnasium am Landwehrplatz (Saarbrücken)

18. März 2004 - 9.30 Uhr
Von der Leyen Gymnasium (Blieskastel)

4. März 2004 - 9.30 Uhr
Gymnasium am Stadtgarten (Saarlouis)

Univ.-Prof. Dr. Klaus Martin GIRARDET (Saarbrücken)
" ...durch Pontius Pilatus zum Tode verurteilt und hingerichtet" -
Eine Bestandsaufnahme zum Strafverfahren gegen Jesus aus althistorischer Perspektive


7. März 2004 - ab 11.30 Uhr
Feier anläßlich des 50. Jahrestages der Entdeckung des Fürstinnengrabes

Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim
Parc archéologique européen Bliesbruck-Reinheim


19. Februar 2004 - 17.00 Uhr
Geb. 8, 3. OG Raum 311.1

Prof. Dr. Rudolf ECHT (Saarbrücken)
Unbekannte Bodenschätze im Saarland: Der Sonnenberg bei Saarbrücken und die Villa in Nennig


16. Februar 2004 - 19.30 Uhr
Geb. 10, Sitzungssaal

Dr. Annette GERSTENBERG (Bochum)
Frühneuzeitliche Quellen zum Grenzraum Ägäis *


26. Januar 2004

Dr. Gerard BODÉ (Paris)
Finistère - das "Ende der Welt". Ein Exot im Innern des französischen Nationalstaates
*


22. Januar 2004

PD Dr. Maria H. DETTENHOFER (München)
Europäische und Chinesische Antike im Vergleich:
Politische und gesellschaftliche Strukturen im Römischen Reich und im China der Han-Dynastie


19. Januar 2004

Dr. Christof BERNHARDT (Berlin)
Regionalentwicklung und Umweltpolitik im Sozialismus. Das Beispiel der Oderregion 1945-1989 *


12. Januar 2004

Univ.-Prof. Dr. Klaus Martin GIRARDET (Saarbrücken)
Zur Grenze zwischen Europa und Asien in der Antike *


 

Ausstellung:

03. September 2004 - 29. Oktober 2004

Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim

Ausstellung des Instituts für Alte Geschichte

Moneten, Zaster und Penunzen - Geld im römischen Reich

 

Projekte (im Institut für Alte Geschichte an der UdS):

 

Wissenschaftliche Bearbeitung und Veröffentlichung von
Fundmünzen aus Tholey

Wissenschaftliche Bearbeitung von Fundmünzen aus Schwarzenacker

 

* Vorträge im Rahmen des Projektes "Grenzregionen und Interferenzräume"