Prof. Dr. Jörn R. Sparfeldt

Universitätsprofessor

Ausbildung
  • Abitur 1995, Wilhelm-Raabe-Schule, Lüneburg
  • Studium der Psychologie an der Philipps-Universität Marburg
  • Diplom in Psychologie 2001 am Fachbereich Psychologie der Philipps-Universität Marburg
  • Promotion 2005 am Fachbereich Psychologie der Philipps-Universität Marburg
  • Habilitation 2008 am Fachbereich Psychologie der Philipps-Universität Marburg
Wissenschaftliche Tätigkeiten
  • 2001-2007: wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Pädagogischen Psychologie (Prof. Dr. Rost, Fachbereich Psychologie, Philipps-Universität Marburg). Mitarbeit in der Begabungsdiagnostischen Beratungsstelle BRAIN
  • 2007-2009: akademischer Rat auf Zeit in der Pädagogischen Psychologie (Prof. Dr. Rost, Fachbereich Psychologie, Philipps-Universität Marburg). Mitarbeit in der Begabungsdiagnostischen Beratungsstelle BRAIN
  • WS 2007/08: Vertretung einer Professur für Psychologie (Pädagogische Psychologie und Entwicklungspsychologie), Philipps-Universität Marburg
  • 2009-2012: Professur (W2) für Schulpädagogik (Diagnostik und Beratung) in den Bildungswissenschaften an der Universität Trier
  • seit April 2012: Professur (W3) in den Bildungswissenschaften an der Universität des Saarlandes


Forschungsschwerpunkte
  • Begabung und Hochbegabung
  • Pädagogisch-psychologische und Pädagogische Diagnostik
  • Motivation im pädagogischen Feld

Sprechzeiten

siehe Aktuelles

Kontakt

Campus Saarbrücken

Geb. A5 4, Zi. 3.31

 

Tel.: 0681 302-57490

 

j.sparfeldt(at)mx.uni-saarland.de