Der Arbeitskreis Interdisziplinäre Hexenforschung (AKIH) ist ein internationaler und interdisziplinärer Arbeitskreis zur wissenschaftlichen Erforschung

  • der Geschichte der Hexenverfolgung
  • der Geschichte des Hexenglaubens und der Hexenvorstellungen
  • der Rolle und gesellschaftlichen Funktion der Hexerei in der Gegenwart
  • benachbarten Themenbereichen wie Aberglaube, Magie und Zauberei
  • von Divination, Mantik und Wahrsagerei
  • von religiösem Volksglauben, Volksmedizin und Schamanismus.