Veranstaltungen rund um den Lehrstuhl

Teilnahme am 5. Firmenlauf in Homburg 2017

Es ist wieder einmal geschafft! Die alljährliche Lauftradition wurde auch in diesem Jahr mit der Teilnahme des Lehrstuhlteams von Univ.-Prof. Matusche-Beckmann am 5. Homburger Firmenlauf gepflegt. Mit insgesamt fast 5.000 sportlich engagierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus über 240 verschiedenen Unternehmen quälten sich die Mitarbeiter des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, deutsches und europäisches Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Privatversicherungsrecht am Abend des 22.06.2017 durch die schwüle Hitze des Homburger Walds. Neben den persönlichen Erfolgserlebnissen der Teilnehmer konnte auch die Universität des Saarlandes selbst einen Sieg feiern: Sie stellte mit insgesamt 631 Läuferinnen und Läufern das größte Team.

Julia Kukor

 

 


Saar-Tage 2016 an der Keio-Universität, Tokyo

Vom 3. bis 7. Oktober 2016 fanden in Tokyo die Saar-Tage 2016 statt. Einen Bericht über diese Reise finden Sie hier.

 

 


Tag der offenen Tür 2016

 

Am 09. Juli 2016 fand der diesjährige Tag der offenen Tür der Universität des Saarlandes statt. Univ.-Prof. Matusche-Beckmann und Univ.-Prof. Beckmann sowie die wissenschaftlichen Mitarbeiter Dipl.-Jur. Julia Kukor und Dipl.-Jur. Andreas Kaletsch informierten die zahlreichen Gäste mit Vorträgen zum Jurastudium an der Universität des Saarlandes und standen anschließend für Fragen aller Art zur Verfügung.

Außerdem beantwortete Univ.-Prof. Dr. Sorge, Direktor des Instituts für Rechtsinformatik, aus erster Hand die Frage: "Das Recht - ein internetfreier Raum?" An unterschiedlichen Informationsständen konnten sich die Besucher bei den Lehrstuhlmitarbeitern über das Institut für Rechtsinformatik, das Europa-Institut und den Zertifikatsstudiengang "PatIns" der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ein näheres Bild machen.

Durch die Unterstützung von Bock & Seip stand den Besuchern zu allen Themen rund um das Jura-Studium umfassendes Bücher- und Zeitschriftenmaterial zur Verfügung. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal dafür!

Wir freuen uns über die sehr positive Resonanz und die zahlreichen Besucher.

Julia Kukor

 

 


Teilnahme am 4. Homburger Firmenlauf 2016

 

Nach bewährter Tradition nahm der Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, deutsches und europäisches Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Privatversicherungsrecht am Donnerstag, dem 23.06.2016, mit einem ambitionierten Dreiergespann am 4. Homburger Firmenlauf teil. Das Lehrstuhlteam von Frau Univ.-Prof. Matusche-Beckmann bestritt bei Temperaturen von über 30 Grad Celsius neben 3.475 anderen Läuferinnen und Läufern aus 170 Unternehmen die abwechslungsreiche 5-km-Strecke rund um den Christian-Weber-Platz. Die Universität des Saarlandes stellte mit 495 Teilnehmern das zweitgrößte Team.

 

 


Deutscher Compliance Preis 2016

Copyright Felix Holland
Copyright Felix Holland

Bereits zum dritten Mal wurde der Deutsche Compliance Preis der Fachmedien Recht und Wirtschaft (dfv Mediengruppe) verliehen. Frau Univ.-Prof. Dr. Annemarie Matusche-Beckmann war nicht nur als Jurymitglied an der Auswahl der diesjährigen Preisträger beteiligt, sondern hat erneut als Laudatorin mitgewirkt. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Compliance Konferenz mit Expertenvorträgen und Fachdiskussionen rund um das Thema "Compliance" vom 28. bis 29. April 2016 im Hotel Scandic am Potsdamer Platz in Berlin statt. Als diesjährige Preisträger wurden die DuPont de Nemours GmbH, die Jones Lang LaSalle Incorporated und das Universitätsklinikum Frankfurt ausgezeichnet, was mit einem festlichen Galadinner gefeiert wurde.

 

 


Schwerpunktbereich 8 „Deutsches und europäisches Privatversicherungsrecht“ erfolgreich gestartet

Im Wintersemester 2014/2015 ging der neue Schwerpunktbereich 8 an den Start. Neue Herausforderungen lockten viele Interessenten an. Der Schwerpunktbereich deckt unterschiedliche Bereiche des nationalen und des europäischen Privatversicherungsrechts ab und reicht dabei weit in die verschiedenen Versicherungsarten und die europarechtlichen Bezüge.

Von der vorvertraglichen Beratung durch Versicherungsvermittler über den Vertragsschluss und den Eintritt des Versicherungsfalls bis hin zur Abwicklung von Ansprüchen zwischen Versicherungsnehmer und Versicherer wurde der theoretische Stoff aufbereitet und anhand von Fällen erarbeitet. Ein gutes Miteinander zwischen Studierenden und den Dozenten ermöglichte eine recht individuelle Veranstaltungspraxis.

Die Vorbereitung auf die ersten Klausuren in diesem neuen Schwerpunkt im September 2015 wurde von einem gut organisierten Klausurenkurs begleitet. Die Mutigen trauten den Sprung ins kalte Wasser; ihre Arbeit und ihr Wissen wurden mit einem erfolgreichen Abschluss mit meist überdurchschnittlichen Ergebnissen belohnt.

Auch in diesem Wintersemester treffen sich Gleichgesinnte und erlernen die praxisrelevante Materie des Privatversicherungsrechts. Die fachspezifischen Kenntnisse aus den Veranstaltungen bereiten nicht nur auf die spätere berufliche Laufbahn vor, sondern helfen sogar schon jetzt beim Meistern alltäglicher Versicherungsprobleme.

Julia Kukor

 

 


Teilnahme am 11. Wochenspiegel Firmenlauf Dillingen/Saar 2015

 

Zum zweiten Mal in Folge nahm der Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, deutsches und europäisches Handels- und Wirtschafstrecht sowie Privatversicherungsrecht am Donnerstag, dem 16.07.2015, mit zwei ambitionierten Lehrstuhlmitarbeitern am Wochenspiegel Firmenlauf in Dillingen/Saar teil. Auch in diesem Jahr brach die Teilnehmeranzahl alle Rekorde. Trotz hoher Temperaturen von über 30 Grad Celsius bestritten 15.265 Läuferinnen und Läufer aus 868 Unternehmen die gewohnte 5-km-Strecke über das Firmengelände der Dillinger Hütte.

 

Die Universität des Saarlandes stellte mit 472 Teilnehmern das zweitgrößte Team. Mit Spaß bei der Sache wurden auch in diesem Jahr neue persönliche Rekorde aufgestellt.

 

 


Deutscher Compliance Preis 2015

 

Am 23. März 2015 wird der Deutsche Compliance Preis im Rahmen der Deutschen Compliance Konferenz verliehen. Univ.-Prof. Dr. Annemarie Matusche-Beckmann ist Mitglied der Jury und hält die Laudatio auf einen der Preisträger.

 

Näheres erfahren Sie hier.

 

 


Night of the Profs 2015

 

Bereits zum zweiten Mal begab sich Frau Univ.-Prof. Dr. Annemarie Matusche-Beckmann im Rahmen der Night of the Profs hinter die Plattenteller. Bilder zu der Veranstaltung gibt es u.a. hier zu sehen.

 

 


Minisaarland 2014

 

Der Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, deutsches und europäisches Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Privatversicherungsrecht übernahm im "Minisaarland 2014" die Ausbildung der jungen "Richter". Die jungen Bürgerinnen und Bürger des Mini-Saarlandes erarbeiteten die Aufgaben eines Gerichts, den Ablauf einer Verhandlung, sowie die Art und Weise der richterlichen Entscheidungsfindung.

 

Informationen zum Minisaarland finden Sie hier.

 

 


Teilnahme am 10. Wochenspiegel Firmenlauf Saarland 2014

 

Der Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, deutsches und europäisches Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Privatversicherungsrecht nahm am Donnerstag, dem 17.07.2014 mit einem 4er-Team am 10. Wochenspiegel Firmenlauf in Dillingen/Saar teil. Die 5-km-Strecke wurde bei einer Rekordbeteiligung von über 15.000 Läuferinnen und Läufern aus 867 Unternehmen bestritten.

 

Auch wenn die "Running Owls" angesichts des heißen Wetters und der übervollen Laufstrecke hinter ihren Trainingszeiten zurückblieben, war die Freude am Ende riesig:

 

Das Team belegte mit einer Gesamtzeit von 1:53:14 den 12. Platz der insgesamt 355 gemeldeten Frauen-Teams.

 

 

 Informationen zum Firmenlauf Saarland gibt es hier.

 

 


Tag der offenen Tür 2014

 

 

Am Tag der offenen Tür 2014 informierte der Lehrstuhl in Vorträgen und Gesprächen Interessierte allgemein und individuell zum Jura-Studium an der Universität des Saarlandes. Unterstützt wurde er in diesem Jahr durch den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht sowie Privatversicherungsrecht, Univ.-Prof. Dr. Roland Michael Beckmann und wissenschaftlichen Mitarbeiter Ass. jur. Sebastian Brüßel.

 

Auch in diesem Jahr freute sich der Lehrstuhl über die beachtliche Zahl an Besuchern und bedankt sich für das große Interesse!

 

 


Keio Tage 2014

 

In der Woche vom 12. Mai 2014 hat die rechtswissenschaftliche Abteilung unter der Schirmherrschaft von Univ.-Prof. Dr. Annemarie Matusche-Beckmann Professoren der Keio University Law School Tokyo/ Japan begrüßt. Unter dem Thema "Aktuelle Entwicklungen im Medizinrecht" diskutierten die Teilnehmer der japanisch-deutschen Konferenz bereits zum zehnten Mal über einen Zeitraum von drei Tagen miteinander.

Nähere Informationen zum Programm der Konferenz finden Sie hier.

 

Lesen Sie auch die Pressemitteilung der Universität des Saarlandes.

 

 


Deutscher Compliance Preis 2014

  

Vom 20.03.2014 bis 21.03.2014 fand in Berlin die Deutsche Compliance Konferenz statt, auf der zum ersten Mal der Deutsche Compliance Preis verliehen wurde.

 

Frau Univ.-Prof. Dr. Annemarie Matusche-Beckmann, die auch in der Jury saß, hielt beim Galadinner im Hotel Adlon die Laudatio auf einen der Preisträger, den Flughafen Stuttgart.

 

Lesen Sie auch die Mitteilungen der dfv Mediengruppe und des Nationalen Normenkontrollrats (zum Sonderpreis).

 

 


Seminar mit dem Max-Planck-Institut Luxembourg

 

Im Wintersemester 2013/2014 veranstaltete der Lehrstuhl ein Seminar zum Europäischen Handels- und Vertragsrecht in Kooperation mit dem Max-Planck-Institut Luxembourg für internationales, europäisches und regulatorisches Verfahrensrecht, Direktor Professor Dr. Burkhard Hess.

 

Am Seminartag in Luxemburg besuchten die Studierenden zudem den Gerichtshof der Europäischen Union, wo sie von Professorin Dr. Waltraud Hakenberg, Kanzlerin des Gerichts für den öffentlichen Dienst, empfangen wurden.

 

Nähere Informationen zu dem Seminar finden Sie hier.

 

 


Vortrag zur Todesstrafe in Japan von Professor Dr. Dres. h.c. Makoto Ida

 

Am Freitag, den 15. November 2013 hielt Herr Professor Dr. Dres. h.c. Makoto Ida der Keio University Law School, Tokyo/ Japan  an der Universität des Saarlandes einen Vortrag über die Todesstrafe in Japan.

 

Das Manuskript zu dem Vortrag von Herrn Professor Dr. Dres. h.c. Makoto Ida, der selbst auch Gegner der Todesstrafe ist, finden Sie online in der Saarbrücker Bibliothek, herausgegeben von der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

 

Lesen Sie hierzu auch die Pressemitteilung der Universität des Saarlandes.

 

 


Tag der offenen Tür 2013

 

Anlässlich des Tages der offenen Tür am Samstag, den 22. Juni 2013 lud der Lehrstuhl, wie bereits in den Jahren zuvor Interessierte zu Vorträgen über das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes ein.

 

 


Posterpräsentation auf dem 69. Deutschen Juristentag

 

Nach dem Seminar in Kooperation mit dem 69. Deutschen Juristentag (DJT) im Sommersemester 2012 haben die Studierenden um Univ.-Prof. Dr. Annemarie Matusche-Beckmann zu ihrer Antwort auf die Frage der zivilrechtlichen Abteilung des 69. DJT "Brauchen Konsumenten und Unternehmer eine neue Architektur des Verbraucherrechts?" eine Posterpräsentation erarbeitet und erhielten vom DJT die Möglichkeit, diese auf der Tagung der Fachwelt zugänglich zu machen.

 

Durch die beiden Poster soll verdeutlicht werden, dass - nach dem Ergebnis der Studierenden - die Verbraucher zwar in vielerlei Hinsicht mit hinreichenden Rechten ausgestattet sind, dass es ihnen jedoch häufig an der notwendigen Kenntnis ihrer Rechte mangelt, um diese gegenüber den Unternehmern geltend zu machen.

 

In der Posterpräsentation steht sinnbildlich für diese Beobachtung das "Haus der Verbraucherrechte", zu dem die Verbraucher mangels Tür keinen Zutritt finden können (Download Poster 1). Diese Situation soll nach den Überlegungen der Studierenden zu einer Bauanleitung für die Tür zum "Haus der Verbraucherrechte" geändert werden (Download Poster 2).

 

Lesen Sie hierzu auch die Pressemitteilung der Universität des Saarlandes.

 

Für eine höhere Auflösung der Posterpräsentation wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhl.

 


Informationsveranstaltung für die Erstsemester im Wintersemester 2012/2013

 

Als Prodekanin der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät begrüßte Univ.-Prof. Dr. Annemarie Matusche-Beckmann zusammen mit Univ.-Prof. Dr. Stephan Weth und Frau Universitätsoberrätin Silke Baumgärtner, Geschäftsführerin des Dekanats die Studienanfänger zum Wintersemester 2012/2013.

Kontakt

 

Univ.-Prof. Dr. jur. Annemarie Matusche-Beckmann

 

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, deutsches und europäisches Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Privatversicherungsrecht


Universität des Saarlandes

Campus
Gebäude C3 1, Zi. 0.19 - 0.23
66123 Saarbrücken

 

matusche-beckmann(at)mx.uni-saarland.de

 

Telefon: +49(0)681/302 2117
Telefax: +49(0)681/302 64008