Informationssysteme im Personalmanagement: Grundlagen (PMG IIIa)

Inhalte und Ziele

Die Lehrveranstaltung führt systematisch in gegenwärtige Informationssysteme im Personalmanagement ein, speziell wird auf die Softwaredimension eingegangen. Aufbauend auf architektonischen, organisatorischen und rechtlichen Grundlagen werden die Architektur, die Funktionalität und die Anwendungspotenziale zentraler Datenhaltungs-, Anwendungs- sowie Integrations- und Präsentationssysteme im Personalmanagement besprochen. Der Fokus liegt dabei auf Systemkategorien, nicht auf konkreten Einzel-systemen. Studierende verfügen nach erfolgreicher Absolvierung der Lehrveranstaltung über technische, organisatorische und rechtliche Grundkenntnisse der Informationssystemanwendung im Personalmanagement. Sie besitzen weiter einen umfassenden Überblick über aktuell relevante Systemkategorien sowie speziell deren Aufbau, Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten.

Zuordnung

Die Lehrveranstaltung ist dem Vertiefungsfach "Organisation und Personalmanagement" zugeordnet und entspricht PMG III.

Punkte

3 CP