NEWS


Tim Niesen belegt zweiten Platz beim TDWI Award 2016 im Bereich Business Intelligence

Unserem Mitarbeiter Tim Niesen wird anlässlich der „Europäischen TDWI Konferenz mit BARC@TDWI Track“ vom 20. bis 22. Juni 2016 in München der Preis für den 2. Platz des von der TDWI Germany e.V. und der INFOMOTION GmbH ausgezeichneten TDWI Awards 2016  für herausragende Bachelor- und Masterarbeiten auf dem Gebiet des Data Warehousing/Business Intelligence verliehen. Herzlichen Glückwunsch!


Bundespräsident Gauck besucht SmartLego®-Factory

Im Rahmen seines Saarlandbesuchs am 02.05.2016 besichtigte Bundesprä-sident Gauck zusammen mit dem Diplomatischen Korps und Minister-präsidentin Kramp-Karrenbauer das DFKI in Saarbrücken. In diesem Zusammenhang durften unsere Kollegen Herrn Gauck an unserer SmartLego®-Factory begrüßen. Eindrucksvoll wurde die Produktion von Traktoren aus Lego-Bausteinen in der intelligenten und prozessmodellge-steuerten Demo-Fabrik vogeführt. In dem Showcase wird der RefMod-Miner für die Steuerung und Überwachung der Anlage eingesetzt. Das Ergebnis, ein individuell gefertigter Traktor, wurde dem sichtlich begeisterten Bundes-präsidenten im Anschluss überreicht. Die offizielle Pressemitteilung des DFKI finden Sie hier.

  

Smart-Lego®-Factory auf der CeBIT 2016

Unser Forschungsprototyp RefMod-Miner steuerte auf der diesjährigen CeBIT die Smart-Lego®-Factory. Unser Exponat war sehr gut besucht, hier einige Bilder von der Messe.


Christina Di Valentin und Tom Thaler haben Software Campus erfolgreich abgeschlossen

Unsere Software-Campus-Teilnehmer Christina Di Valentin und Tom Thaler wurden auf der CeBIT von Bundesbildungsministerin Frau Prof. Wanka und Herrn Streibich, CEO der Software AG, für ihre erfolgreiche Teilnahme ausgezeichnet. Frau Di Valentin bearbeitete das Projekt SCORE und Herr Thaler das Projekt SIMILaR, beide Projekte wurden mit jeweils 100.000€ gefördert. Herzlichen Glückwunsch!


Industrie 4.0 aus Lego-Steinen auf der CeBIT 2016

BPM meets Industrie 4.0: Modellbasierte Produktion in einer intelligenten Lego-Fabrik. Ein flexibler Fertigungsprozess für die Produktion von Lego-Traktoren in über 30 Varianten wird zunächst in Form eines Prozessmodells geplant. Davon ausgehend erfolgt die voll automatisierte Steuerung und Überwachung der tatsächlichen Produktion in einem cyberphysischen System aus Lego-Bausteinen. Unter Berücksichtigung menschlicher Arbeitsschritte wird der Fertigungsprozess in Echtzeit am Modell visualisiert und analysiert, um unmittelbar auf eventuell auftretende Fehler reagieren zu können.
Wir zeigen unseren Lego-Showcase auf der diesjährigen CeBIT, DFKI-Stand B48, Halle 6, 14.-18. März 2016.
Stimmen aus der Presse:
- CeBIT: Industrie 4.0 aus Lego-Steinen – das DFKI machts möglich (DE/EN)
- Public Manager News: Die CeBIT-Highlights aus dem "Forschungslabor" in Halle 6

 

BPM 2016

Die kommende Konferenz BPM 2016 findet vom 18.-22. September 2016 in Rio de Janeiro statt, an der Prof. Loos als Program Committee Chair mitwirkt.