Anwendungen zur Optik

Im Rahmen ihrer Ausbildung zur Physik-Lehrkraft entwickelten die Lehramtsstudierenden der aktuellen Fachdidaktik-Vorlesung in den Übungen Schülerexperimente zur Optik mit den dazugehörigen Arbeitsmaterialien. Sie orientierten sich dabei an den aktuellen Lehrplänen.

Parallel wurden im Physikunterricht am Theodor-Heuss-Gymnasium die Lernvoraussetzungen zum jeweiligen Thema gesichert.
Vor- und nachbereitende Hausaufgaben wurden wiederum durch die Lehramtsstudierenden gestellt.

Am 15. Januar 2010 waren Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b1 zu Gast und wurden beim Experimentieren von den Studierenden betreut, die nun ihr fachdidaktisches Wissen praktisch umsetzen konnten. Ihre Erfahrungen mit den Schülerinnen und Schülern wurden zur Änderung der Versuche genutzt. 

Der Besuch einer zweiten Schülergruppe erfolgt nach einer Woche. Danach erfolgt im Rahmen der Reflexion über die Experimentierstationen eine Optimierung der Versuche und Arbeitsmaterialien.

Ein Teil der Evaluation erfolgt durch die Schülerinnen und Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums. Schon jetzt ist sicher, dass beide Seiten von der Veranstaltung profitiert haben.


zurück