Der Lehrstuhl

Der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Bankbetriebslehre der Universität des Saarlandes wurde zum Sommersemester 2010 mit Herrn Univ.–Prof. Dr. Gerd Waschbusch neu besetzt. Herr Univ.–Prof. Dr. Gerd Waschbusch folgt damit Herrn Univ.–Prof. Dr. Hartmut Bieg, der die Saarbrücker Bankbetriebslehre in den letzten 25 Jahren geprägt hat.

 

Der Lehrstuhl für Bankbetriebslehre ist eingebunden in das Forschungscluster „Financial Administration“ der Rechts– und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Abteilung Wirtschaftswissenschaft, das insgesamt vier Lehrstühle umfasst.

 

Neben den Lehrveranstaltungen in den Bachelor–Studiengängen in den Bereichen „Unternehmensfinanzierung“, „Investition“ sowie „Buchführung und Unternehmensrechnung“ bietet der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Bankbetriebslehre in den Master–Studiengängen Lehrveranstaltungen an, die sich an den Forschungsschwerpunkten des Lehrstuhls in den Bereichen „Bankbilanzierung“, „Bankenaufsicht“, „Bankmarketing“, „Internationale Rechnungslegung“ sowie „Mittelstandsfinanzierung“ orientieren. Dabei fließen die Erkenntnisse der Forschungsprojekte in das Lehrangebot ein. Hinzu kommen Transferleistungen in Form von Publikationen, Seminarveranstaltungen, Vortragstätigkeiten und Gastvorträgen.