Aktuelles

 

01.09.2017

Veranstaltungshinweis: Japanisch-deutsches Seminar

Am 19. September 2017 findet ein Japanisch-deutsches Seminar statt, zu dem die Rechtswissenschaftliche Fakultät herzlich einlädt. Näheres finden Sie hier.

 

 


 

21.08.2017

Übung im Bürgerlichen Recht für Fortgeschrittene (SoSe 2017 und WS 2017/2018)

Die Aufgabe der zweiten Hausarbeit zur Übung im Bürgerlichen Recht im Sommersemester 2017 ist identisch mit der Hausarbeitsaufgabe, die Frau Professor Chiusi als erste Hausarbeit zur Übung im Bürgerlichen Recht für das kommende Wintersemester stellt. Informationen zum Sachverhalt und zu der Bearbeitungszeit erhalten Sie auf der Webseite des Lehrstuhls von Frau Professor Chiusi.

Bitte vermerken Sie auf dem Deckblatt Ihrer Arbeit, wenn Sie die Arbeit als zweite Hausarbeit zur Veranstaltung im Sommersemester 2017 (Frau Professor Matusche-Beckmann) abgeben. Eine Teilnahme an der Hausarbeit ist nur mit erfolgter Anmeldung über das Elektronische Anmeldesystem (ELAS) möglich.

 

 


 

09.06.2017

Übung im Bürgerlichen Recht für Fortgeschrittene

Die Besprechung und Rückgabe der 2. Klausur in der Übung im Bürgerlichen Recht für Fortgeschrittene findet am Di, 13.06.2017, 10 - 12 Uhr, Geb. B4 1, HS. 0.23 statt.

 

 


 

03.03.2017

Stellenausschreibung

 

Am Lehrstuhl ist eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. als wissenschaftlicher Mitarbeiter zu besetzen. Näheres finden Sie hier.

 

 


 

13.02.2017

Übung im Bürgerlichen Recht (SoSe 2017)

Im Sommersemester 2017 wird Prof. Dr. Matusche-Beckmann die Übung im Bürgerlichen Recht für Fortgeschrittene übernehmen. Der Sachverhalt zur Hausarbeit wird ausgegeben am Montag, dem 06.03.2017. Abgabetermin wird sein Montag, der 03.04.2017.

Eine Teilnahme ist nur mit erfolgter Anmeldung (ab dem 14.02.2017) über das Elektronische Anmeldesystem (ELAS) möglich.

Studierende, die diese Hausarbeit als zweite Hausarbeit zur Übung im Bürgerlichen Recht von Herrn Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Martinek (WS 2016/2017) schreiben, müssen sich ebenfalls anmelden. Bitte auf dem Deckblatt der Hausarbeit vermerken, dass es die zweite Hausarbeit der Veranstaltung des WS 2016/2017 ist.

 

 


 

06.02.2017

Schwerpunktbereich Privatversicherungsrecht

Die dritte Klausur im Klausurenkurs des SPB 8 wird bereits in der Veranstaltung "Übungen im Privatversicherungsrecht" am 8. Februar 2017, 10 bis 12 Uhr, HS 0.26, besprochen und zurückgegeben.

 

 


 

24.01.2017

Individualarbeitsrecht II

Für die Studierenden im Schwerpunktbereich Arbeits- und Sozialrecht wird am 14. Februar 2017 (10 - 13 Uhr, Geb. B4 1,  HS 0.26) eine Übungsklausur angeboten.

Die Studierenden des Studiengangs "Wirtschaft und Recht" können sich ab sofort unter Angabe ihrer Matrikelnummer zu einer mündlichen Prüfung im Sekretariat des Lehrstuhls anmelden. Die mündlichen Prüfungen finden statt am 14. Februar 2017; nähere Informationen erhalten Sie nach Anmeldung.

 

 


 

19.01.2017


 

24.11.2016

Übung im Bürgerlichen Recht (SoSe 2016)

Die Studierenden, die die zweite Hausarbeit der Übung am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Martinek geschrieben und bestanden haben, können ihren Schein und ihre Hausarbeit ab sofort im Sekretariat (C3 1, Zi. 0.19, Öffnungszeiten: 8:30 - 12:30 Uhr) abholen.

 

 


 

21.10.2016

Start frei für die nächste Runde im Schwerpunktbereich 8!

Am Do, 27. Oktober 2016, 16 Uhr findet eine Informationsveranstaltung zum Schwerpunktbereich Privatversicherungsrecht statt. Die Koordinatoren des Schwerpunktbereichs stellen die Inhalte, Veranstaltungen und Dozenten des Schwerpunktbereichs nochmals vor und beantworten alle Fragen rund um den Schwerpunkt.

Interessenten sind herzlich eingeladen!

Geb. B4 1, HS 0.05

 

 

Kontakt

 

Univ.-Prof. Dr. jur. Annemarie Matusche-Beckmann

 

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, deutsches und europäisches Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Privatversicherungsrecht


Universität des Saarlandes

Campus
Gebäude C3 1, Zi. 0.19 - 0.23
66123 Saarbrücken

 

matusche-beckmann(at)mx.uni-saarland.de

 

Telefon: +49(0)681/302 2117
Telefax: +49(0)681/302 64008