Studien- und Forschungsprojekte

 

Im Masterstudium Betriebswirtschaftslehre kann im Zusatzbereich Betriebswirtschaftslehre das Zusatzmodul Studienprojekt, im Masterstudium Wirtschaftsinformatik im Bereich Wahlmodule ein Forschungsprojekt belegt werden.

 

In beiden Fällen geht es im Kern um die Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit (forschungsorientierte Studienarbeit), die empirisch fokussiert sein kann und deren Bearbeitung bei geeigneter Themenstellung auch als Gruppenarbeit möglich ist. Der positive Abschluss des Moduls wird mit 15 Credit Points honoriert.

 

Die forschungsorientierte Studienarbeit wird von der Themenvergabe bis zum Abschluss in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Lehrstuhl erstellt. Oberstes Ziel dabei ist es, frühzeitig Erfahrungen in der Forschung zu sammeln.

 

Thematische Schwerpunkte werden je nach Verfügbarkeit und Betreuungskapazität individuell angeboten. Die erfolgreiche Absolvierung des Moduls setzt die Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit im Umfang von maximal 20 Textseiten voraus. Die Ergebnisse der Forschungsarbeit sind am Lehrstuhl vorzustellen und zu verteidigen.

 

Ziel des Moduls ist die frühzeitige Heranführung an die Forschung. Bei sehr guter Leistung können Sie an einer wissenschaftlichen Veröffentlichung mitwirken.

 

Die wissenschaftliche Arbeit geht zu 80%, die Präsentation der Forschungsergebnisse zu 20% in die Benotung der Modulleistung ein. Bei positiver Bewertung beider Teile werden für das Modul 15 Credit Points erteilt.

 

Der Lehrstuhl Controlling unterstützt Teamarbeit. Bei Durchführung der forschungsorientierten Studienarbeit als Teamarbeit (2 oder 3 Personen) erhöht sich der Seitenumfang der zu erstellenden wissenschaftlichen Arbeit entsprechend, abzüglich jeweils zwei Seiten je Teammitglied. Die von jedem Bearbeiter erstellten Teile sind dabei klar zu kennzeichnen und werden individuell bewertet. Gleiches gilt auch für die Präsentation, bei der alle Teammitglieder nennenswerte Teile erstellen und präsentieren.

 

Interessiert? Die Bewerbung ist jederzeit für das jeweils kommende Semester, je nach vorhandenen Betreuungskapazitäten am Lehrstuhl ggf. auch für das laufende Semester möglich. Details über den weiteren Zeitplan können individuell mit Ihnen vereinbart werden. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an das Lehrstuhlsekreteriat.

 

Zur Bewerbung gelangen Sie hier.