Freitag, 13. Januar 2012

BWL-Professor Christian Scholz gibt unterhaltsame Einblicke in die Arbeitswelt

Buch "Per Anhalter durch die Arbeitswelt"

 

 „Per Anhalter durch die Arbeitswelt: Ein Reiseführer mit Tipps für Studenten, Politiker und andere normale Menschen“: So lautet der Titel des neuen Buchs von Christian Scholz, Professor für Betriebswirtschaftslehre und Experte für Personalmanagement an der Universität des Saarlandes. Angelehnt an Douglas Adams Kult-Trilogie „Per Anhalter durch die Galaxis“ ist es ein launiger Reiseführer durch die Arbeitswelt: Personen, Rituale und Besonderheiten der Zeit erklärt der Wissenschaftler in gänzlich nicht-wissenschaftlicher Sprache. Das Buch bündelt die Beiträge aus Christian Scholz’ Blog, den er seit fünf Jahren auf FAZ.net betreibt. Morgen ist Professor Scholz morgen zu Gast in der Sendung BücherLeser auf SR2 Kulturradio (15:04 Uhr bis 16 Uhr).

 

Das besprochene Buch ist – auch wenn es von einem überzeugten Wissenschaftler geschrieben wurde – kein wissenschaftlicher Text. Verfasst in lockerer Anlehnung an Douglas Adams‘ „Per Anhalter durch die Galaxis“ ist es ein echter Reiseführer durch die Arbeitswelt: In ihm werden unterschiedliche Personen, Rituale und Besonderheiten der heutigen Zeit erklärt und mit konkreten Ratschlägen gekoppelt, wie man als Bewerber, als Führungskraft, als Medienvertreter oder als Personalabteilung damit umgehen soll.

 

Das Buch von Professor Christian Scholz (Lehrstuhl für Organisation, Personal- und Informationsmanagement) bringt Beitrage aus seinem auf FAZ.NET seit fünf Jahren erscheinenden Blog, das mit teilweise über 20.000 Lesern pro Eintrag inzwischen ein breites Publikum erreicht.

 

„Per Anhalter durch die Arbeitswelt“ ist bei „Books on Demand“ erschienen (ISBN 3844854894), im Buchhandel sowie bei Internetbuchhändlern erhältlich und kostet 21,21 Euro.

 

Kontakt:

Prof. Dr. Christian Scholz
Tel.: (0681) 3024120
E-Mail: scholz@orga.uni-sb.de