Studieren an der Saar-Uni

Ein Austausch ist der unkomplizierteste Weg, um ein oder zwei Semester an der Saar-Uni zu studieren. Ob Sie nun von einer unserer Partnerhochschulen oder aus einem Partnerland im Rahmen von Erasmus+ kommen, an einem durch den DAAD geförderten Deutschkurs oder Studienaufenthalt teilnehmen oder als Austauschstudent, Freemover oder Stipendiat von außerhalb Europas zu uns kommen – Sie werden hier optimale Studienbedingung und gute Betreuung vorfinden.

An der Saar-Uni wird in kleinen Lerngruppen studiert, mit viel Platz in den Seminaren und guter Betreuung durch die Professoren. Internationalen Studienbewerbern stehen grundsätzlich alle Studiengänge mit der Möglichkeit einer anschließenden Promotion offen. Alle Bachelor- und Masterabschlüsse der Saar-Uni sind akkreditiert.

Das Masterkolleg ist die zentrale Servicestelle für internationale Masterstudenten. Es bietet Beratung und Hilfestellung, damit Studierende aus dem Ausland ein Masterstudium an der Universität des Saarlandes meistern können. Hierfür bietet das Masterkolleg Sprach- und Schreibkurse, Einführungen in die deutsche Wissenschaftslandschaft, interkulturelle Schulungen und Tutorien an.

Meet and eat: International Lunch – jeden Mittag in der Mensa

Du isst nicht gern allein, sondern möchtest andere Leute treffen und dich austauschen? Dann bist du bei uns richtig! Jeden Mittag von Montag bis Freitag gibt es den Treffpunkt "Meet and eat" in der Mensa Saarbrücken. In lockerer Atmosphäre treffen sich internationale und deutsche Studierende, um gemeinsam zu Essen, sich zu unterhalten und kennenzulernen. Komm vorbei, finde die reservierten Tische an der Fensterseite von Aufgang A (Nähe Abräumband), setz dich mit deinem Mittagessen dazu und lerne neue Leute kennen! Die ersten 20 Teilnehmer am Meet and eat-Treffpunkt erhalten das nächste Mensa-Essen gratis. Meet and eat ist eine Angebot des Zentrums für internationale Studienende (ZiS) und des Studentenwerks im Saarland e.V.