Interne Praktika im Controlling

 

Durch die Teilnahme an Internen Praktika bietet der Lehrstuhl für Controlling Bachelor-Studierenden der Betriebswirtschaftslehre fortlaufend die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen des Lehrstuhls zu werfen, vertiefte Einblicke in die vielfältigen Lehr- und Forschungsaktivitäten zu gewinnen sowie an interessanten und vielfältigen Aufgaben mitzuwirken.

 

Interne Praktika werden je nach Bedarf fallweise zu verschiedenen Themenschwerpunkten semesterunabhängig angeboten. Ein Praktikumsbeginn ist grundsätzlich jederzeit möglich; allerdings muss aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung mindestens ein Monat vor dem geplanten Beginn erfolgen. Manche der Aufgabenstellungen stehen aufgrund terminlicher Anforderungen jedoch nur innerhalb eines fixierten Bearbeitungszeitraums zur Verfügung.

 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, bewerben Sie sich sich frühzeitig unter Angabe ihres gewünschten Starttermins sowie der angestrebten Aufgabenstellung online über folgendes Formular. Sollten Sie allgemeine Fragen zum Ablauf oder Ihrer Bewerbung haben, so wenden Sie sich bitte an praktikum(at)con.uni-saarland.de; themenspezifische Fragen können Sie mit den Ansprechpartnern direkt klären.

 

Nach erfolgreicher Bearbeitung der gewählten Aufgabenstellung und Ausarbeitung eines Projektberichts kann das interne Praktikum im Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre unbenotet (je nach Aufgabenstellung auch benotet) mit 6 CP in der Modulgruppe „Vertiefung“ eingebracht werden. Hierbei sollte der Projektbericht einen Umfang von 10 bis maximal 15 Textseiten aufweisen.

 

Weitere Details zur Aufgabenstellung und Prüfungsleistung werden Ihnen mit Beginn des internen Praktikums mitgeteilt.

 

Aktuell gehören State-of-the-Art-Reviews zu aktuellen Controlling-Instrumenten zu den Themenstellungen.

 

Ansprechpartnerinnen:

Dr. Caroline Schäfer