Univ.-Prof. Dr. Alexander Baumeister

 

Wissenschaftlicher Werdegang

Alexander Baumeister hat seit April 2008 die Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling an der Universität des Saarlandes inne. Von 2010 bis 2014 war er dort Vizepräsident für Planung und Strategie. Er studierte zwischen 1990 und 1995 an der Universität Hohenheim Wirtschaftswissenschaften mit den Vertiefungsrichtungen Controlling, Rechnungswesen und Finanzierung sowie Außenwirtschaft und promovierte dort 2001 bei Ernst Troßmann mit einer Arbeit über Preisgrenzenentscheidungen bei Währungsrisiko. In seiner 2007 abgeschlossenen, mit dem Südwestmetall-Preis 2008 sowie dem Werner-Kern-Preis für produktionswirtschaftliche Forschung für die Jahre 2007 und 2008 ausgezeichneten Habilitationsschrift entwickelte er ein Simulationsmodell für das Lifecycle-Cost-Garantiemanagement im Anlagenbau. Aufgrund eines dafür erhaltenen Rudi-Häussler-Förderpreises 2007 erhielt er Einladungen als Visiting Scholar an die Australian National University in Canberra und an die University of Southern California in Los Angeles.

Wichtige Forschungsschwerpunkte Baumeisters sind Ansätze im Projekt-, Garantie-, IT- sowie Risikocontrolling, Konzepte der Prozess- und Lebenszyklusrechnung sowie innovative Budgetierungsmethoden. Baumeister wurde bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a.: 1. Preis der Stiftung Landesgirokasse Aus-, Fort- und Weiterbildung (1996), neben weiteren Preisträgern Lehrpreis des Landes Baden-Württemberg (1997), 1. Preis des Südwestbank-Preises (2002), 2. Preis des ACATIS Value-Preises (2003), Siemens Best Paper Practice Award (2007) und IGI Global's Fourth Annual Exellence in Research Journal Award (2011).

 

Publikationen

Buchveröffentlichungen:

  • Erfolgsrechnung für Gründer. Das 1 x 1 des Kosten- und Erlösmanagements.
    WUT GmbH, Saarbrücken 2018.
  • Controlling mit SAP ERP. Entscheidungsunterstützung im betrieblichen Kostenmanagement. (mit C. Floren und U. Sträßer)
    Vahlen-Verlag, München 2016.
  • Internes Rechnungswesen. Kostenrechnung als Standardinstrument im Controlling. (mit E. Troßmann)
    Vahlen-Verlag, München 2015.
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre. Theorie und Politik des Wirtschaftens in Unternehmen.(Herausgabe mit M. Schweitzer)
    Erich-Schmidt-Verlag, Berlin 2015.
  • Controlling mit SAP Business ByDesign. Erfolgsmanagement im Mittelstand. (mit C. Floren und U. Sträßer)
    Vahlen-Verlag, München 2014.
  • Fallstudien im Controlling. Lösungsstrategien für die Praxis. (mit E. Troßmann und C. Werkmeister)
    3. Aufl., Vahlen-Verlag, München 2013.
  • Lebenszykluskosten alternativer Verfügbarkeitsgarantien im Anlagenbau. DUV-Verlag, Reihe: Beiträge zur betriebswirtschaftlichen Forschung, Bd. 117, hrsg. von S. Albers et al., Wiesbaden 2008.
    – WERNER-KERN-PREIS FÜR PRODUKTIONSWIRTSCHAFTLICHE FORSCHUNG 2009 –
    – SÜDWESTMETALL-PREIS 2008 –
    – RUDI HÄUSSLER-FÖRDERPREIS 2007 –
  • Management-Fallstudien im Controlling. (mit E. Troßmann und C. Werkmeister)
    2. Aufl., Vahlen-Verlag, München 2008.
  • Controlling von Projektrisiken. Praxishandbuch für den Mittelstand (inkl. CD-ROM mit Software). (mit E. Troßmann und M. Ilg)
    Kohlhammer-Verlag, Stuttgart 2007.
    – INNOVATIONSPREIS-IT 2013: AUSZEICHNUNG MIT DEM PRÄDIKAT BEST OF 2013 IN DER KATEGORIE CONSULTING –
    – INNOVATIONSPREIS-IT 2009: TOP 3-NOMINIERUNGEN DER SOFTWARE RIPROCON CHECK IN DEN KATEGORIEN BERATUNG/CONSULTING SOWIE BUNDESLAND –
  • Risikocontrolling bei Auftragsfertigung. Ergebnisse eines Forschungsprojekts zum Risikocontrolling im Klein- und Mittelbetrieb. (mit E. Troßmann)
    Verlag Duncker & Humblot, Reihe: BFO (Betriebswirtschaftliche Forschungsergebnisse), Bd. 133, hrsg. von E. Troßmann et al., Berlin 2006.
  • Risikomanagement bei Immobilieninvestments. Entscheidungshilfen für institutionelle Investoren.
    DUV-Verlag, Wiesbaden 2004.
    – 2. ACATIS VALUE-PREIS 2003 –
  • Management-Fallstudien im Controlling. (mit E. Troßmann und C. Werkmeister)
    1. Aufl., Vahlen-Verlag, München 2003.
  • Portfolioorientierte Preisgrenzenbestimmung bei Währungsrisiko.
    DUV-Verlag, Wiesbaden 2002.
    – 1. SÜDWESTBANK-PREIS 2002 –

 

Weitere Veröffentlichungen:

  • A Multi-Objective Online Optimisation Tool for Smart Home Heating Solutions. (mit C. Schäfer)
    Presentation at 30th European Conference on Operational Research, EURO 2019, Dublin, Ireland, Jun. 2019.
  • Design of an Online Optimisation Tool for Smart Home Heating Control. (mit C. Schäfer)
    In: Proceedings of the 26th European Conference on Information Systems, ECIS 2018, Portsmouth, UK, S. 1-13.
  • Ermittlung von Preisuntergrenzen bei alternativen Erlösmodellen hybrider Produkte.
    In: WiSt (47) 2018, Teil 1: 58-59, Teil 2: S. 69-76.
  • Risikogruppenspezifische Prozesskostenrechnung im Krankenhaus. (mit U. Sträßer)
    In: Dienstleistungscontrolling in Gesundheitseinrichtungen. Aktuelle Beiträge aus Wissenschaft und Praxis. Hrsg. von M. A. Pfannenstiel und S. Straub. Berlin 2018, S. 125-142.
  • Forschend lernen durch Peer Reviews in Seminaren. (J.-P. Simen, E. Troßmann und C. Floren)
    In: HSW – Das Hochschulwesen (65) 3/2017, S. 93-100.
  • Prozesskostenbasierte Kalkulation agiler Softwareprojekte. (mit M. Ilg).
    In: Akademie (62) Heft 4/2017, S. 111-117.
  • Währungsgerechte Budgetkontrolle im internationalen Controlling.
    In: Internationale Rechnungslegung und Internationales Controlling. Herausforderungen – Handlungsfelder – Erfolgspotentiale. Hrsg. von W. Junk und J. Rossmanith. 3. Aufl., Wiesbaden 2017, S. 321-340.
  • Normative theorie- und praxisbezogene Betriebswirtschaftslehre: Methodenpluralismus am Beispiel der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre und der Rechnungslegung.
    (mit Kußmaul/Bieg/Weber/Waschbusch/Wegener/Olbrich/Knobloch/Schäfer/Tcherveniachki)
    In: Der Betrieb (70) 2017, S. 1337-1343.
  • Risikoreporting an Hochschulen am Beispiel der Universität des Saarlandes.
    In: HM – Hochschulmanagement (12) 1/2017, S. 26-32.
  • Besonderheiten des Risikomanagements bei Auftragsfertigung. (mit E. Troßmann)
    In: Risikomanagement in Unternehmen. Interkulturelle Betrachtungen zwischen Deutschland, Österreich und der Türkei. Hrsg. von S. Schöning, E. H. S. Göğuş und H. Pernsteiner. Wiesbaden 2017, S. 297-311.
  • Warengeschäft mit Dokumentenakkreditiv: Zur handelsrechtlichen Blinazierung nach der Schwebephase. (mit A. P. Knobloch)
    In: Wpg – Die Wirtschaftsprüfung (69) 2016, S. 836-842.
  • Streitfragen zur käuferseitigen Aktivierbarkeit beim Versendungskauf: Zugleich eine Diskussion des Verhältnisses von Besitz und wirtschaftlichem Eigentum. (mit A. P. Knobloch)
    In: Wpg – Die Wirtschaftsprüfung (69) 2016, S. 556-562.
  • Zugangsbewertung von Warenkäufen bei Skontogewähr: Beitrag der Mehrkomponentengeschäftssicht auf die Kreditierungsdebatte. (mit A. P. Knobloch)
    In: Der Betrieb (69) 2016, S. 186-190.
  • Aspekte der handelsrechtlichen Bilanzierung schwebender Warenbeschaffungsgeschäfte. (mit A. P. Knobloch)
    In: Der Betrieb (68) 2015, S. 2769-2772.
  • Realisationszeitpunkt für den Verkäufer beim Versendungskauf: Zum Spannungsverhältnis von Gefahrenübergang und Zurechnung des wirtschaftlichen Eigentums. (mit A. P. Knobloch)
    In: DStR – Deutsches Steuerrecht (53) 2015, S. 2403-2406.
  • Controlling. (mit M. Ilg und C. Werkmeister)
    In: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre. Theorie und Politik des Wirtschaftens in Unternehmen. Hrsg. von M. Schweitzer und A. Baumeister. 11. Aufl., Berlin 2015, S. 981-1029.
  • Do Extracurricular Certificates Boost University Graduates' Job Entry? Evaluating the Impact of SAP TERP10 Courses. (mit C. Floren)
    In: Proceedings of the International Conference on Information Systems, ICIS 2014, Auckland, S. 1-11.
  • Kapazitätsauslastung: Verfahrenswahl bei intensitätsmäßiger Anpassung. (mit C. Schäfer)
    In: WiSt – Wirtschaftswissenschaftliches Studium (43) 2014, Teil 1: S. 450-451, Teil 2: S. 505-510.
  • Incentivierung dezentraler Energieeinsparungen mit einer Bonusbank: Nicht nur ein universitärer Anwendungsfall. (mit C. Schäfer)
    In: BFuP – Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis (3) 2014, S. 266-282.
  • Energieverbrauchsoptimierung an universitären Liegenschaften. (mit C. Schäfer, P. Bauer, G. Frey, S. Rögele und P. Schweizer-Ries)
    In: Tagesband des Kongresses Facility Management (FM 2014), Frankfurt/Main, S. 429-438.
  • Was Flexibilität in Software-Projekten kosten darf. (mit M. Ilg)
    In: Controlling & Management Review Jahrgang 2014, Sonderheft Nr. 1, S. 102-110.
  • Engineering a Predictive Energy Consumption Model for University Properties. (mit C. Schäfer, P. Bauer, G. Frey, S. Rögele und P. Schweizer-Ries)
    In: Proceedings of 7th IEEE European Modelling Symposium on Mathematical Modelling and Computer Simulation (EMS 2013), Manchester, S. 360-366.
  • Einsatz von Peer-Review-Seminaren in der Hochschullehre - Qualitätssteigerung studentischer Seminararbeiten und wissenschaftliche Nachwuchsförderung Hand in Hand. (mit C. Harrer und E. Troßmann)
    In: WiSt – Wirtschaftswissenschaftliches Studium (42) 2013, S. 653-657.
  • Financial Management and Control of Iterative Software Processes. Advances in Similarity-Based Calculation Methods. (mit M. Ilg)
    In: Proceedings of the Annual International Conference on Accounting and Finance AF 2013, Bangkok, S. 33-38.
  • Performance Management in Software Engineering. (mit M. Ilg)
    In: Perspectives and Techniques for Improving Information Technology Project Management. Hrsg. von J. Wang. Reihe: Advances in Information Technology Project Management, Hershey 2013, S. 51-68.
  • Optimizing the Configuration of Development Teams using EVA – The Case of Ongoing Project Adjustments Facing Personnel Restrictions. (mit A. Floren)
    In: Perspectives and Techniques for Improving Information Technology Project Management. Hrsg. von J. Wang. Reihe: Advances in Information Technology Project Management, Hershey 2013, S. 268-283.
  • Saarbrücker Plädoy­er für ei­ne nor­ma­ti­ve theo­rie- und pra­xis­be­zo­ge­ne Be­triebs­wirt­schafts­leh­re.
    In: Der Betrieb (38) 2013, S. 2097-2099.
  • Wertorientierte Steuerung mit einem Economic Value Added-Werttreiberbaum. (mit A. Meyer)
    In: WiSt – Wirtschaftswissenschaftliches Studium (41) 2012, Teil 1: S. 389-391, Teil 2: S. 436-440.
  • ERPsim – A Simulation Game for Teaching SAP ERP. (mit C. Harrer und U. Sträßer)
    In: Proceedings of The 5th International Multi-Conference on Society, Cybernetics and Informatics 2011, Volume II, Orlando, Florida, hrsg. von N. Callaos et al., S. 7-10.
  • Optimizing the Configuration of Development Teams Using EVA – The Case of Ongoing Project Adjustments Facing Personnel Restrictions. (mit A. Floren)
    In: IJITPM – International Journal of Information Technology Project Management, hrsg. von R. Colomo-Palacios und A. Hernández-López, (Vol. 2) Nr. 1/2011, S. 62-77.
  • Risk-Return-Management for Non-Finance-Businesses: Value Based Risk Reporting and Management Control of Business Units. (mit M. Ilg)
    In: Proceedings of the Annual International Conference on Accounting and Finance AF 2011, Singapur, hrsg. von J. Fang, S. A-1-A-6.
  • Curricular Framework of SAP ERP Management Education: Design and Evaluation of a German University. (mit C. Harrer und U. Sträßer)
    In: Proceedings of The 5th International Multi-Conference on Society, Cybernetics and Informatics 2011, Volume II, Orlando, Florida, hrsg. von N. Callaos et al., S. 76-81.
  • Performance Management in Software Engineering. (mit M. Ilg)
    In: IJITPM – International Journal of Information Technology Project Management, hrsg. von R. Colomo-Palacios und A. Hernández-López, (Vol. 2) Nr. 1/2011, S. 1-18.
  • Währungsgerechte Budgetkontrolle im internationalen Controlling.
    In: Internationale Rechnungslegung und Internationales Controlling. Herausforderungen – Handlungsfelder – Erfolgspotentiale. Hrsg. von W. Funk und J. Rossmanith. 2. Aufl., Wiesbaden 2011, S. 333-386.
  • Activity Driven Budgeting of Software Projects. (mit M. Ilg)
    In: IJHCITP - International Journal of Human Capital and Information Technology Professionals (Vol. 1) Nr. 4/2010, S. 14-30.
    - IGI Global's Fourth Annual Excellence in Research Journal Awards -
  • Copula based Simulation of Warranty Costs: The Case of multidimensional Limitations and availability-driven Penalty Payments.
    In: Advanced Reliability Modeling IV. Beyond the Traditional Reliability and Maintainability Approaches. Proceedings 4th Asia-Pacific International Symposium on Advanced Reliability and Maintenance Modeling. Hrsg. von S. Chukova, J. Haywood und T. Dohi. Boston et al. 2010, S. 49-56.
  • Rahmenbedingungen für die Kernkapitalzurechnung hybrider Kapitalinstrumente bei Banken nach den neuen CRD-Umsetzungsleitlinien. (mit C. Schäfer)
    In: Corporate Finance biz Nr. 6/2010, S. 354-358.
  • Private Equity Exits: German Trade and Secondary Sales in the Financial Crises. (mit M. Mülke)
    In: Journal of Private Equity (Vol. 13) Nr. 3/2010, S. 47-56.
  • Verweildauerprognose in der Kundendeckungsbeitragsrechnung. (mit T. Alt)
    In: WiSt – Wirtschaftswissenschaftliches Studium (39) 2010, S. 456-458.
  • Customer Lifetime Value-Berechnung bei Markov-Prozessen. (mit T. Alt)
    In: WiSt – Wirtschaftswissenschaftliches Studium (39) 2010, Teil 1: S. 471-472, Teil 2: S. 521-524.
  • Didaktisches Kernkonzept des SAP ERP-Praktikums in der Controlling-Lehre der Universität des Saarlandes. (mit C. Harrer und U. Sträßer)
    In: Multikonferenz Wirtschaftsinformatik 2010. Hrsg. von M. Schumann et al. Göttingen 2010, S. 1671-1683.
  • Simulationsgestützte Prognose von Lifecycle-Garantiekosten.
    In: Magazin Forschung Nr. 1/2010, S. 4-11.
  • Werttreiberorientierte Budgetierung in Banken. (mit M. Ilg)
    In: Controlling – Zeitschrift für erfolgsorientierte Unternehmenssteuerung (22) 2010, S. 12-17.
  • Risk Management for Individual-Producing SME: A New Approach. (mit E. Troßmann)
    In: Proceedings of the IASK International Conference Global Management 2009, S. 452-461.
  • A Technique to Forecast and Control Software Development Costs. (mit M. Ilg)
    In: Proceedings of the IASK International Conference E-Activity and Leading Technologies 2009, S. 97-106.
  • Gestaltungsaspekte einer risikoorientierten Lebenszyklusrechnung im Maschinenbau. (mit E. Troßmann)
    In: ZfCM – Zeitschrift für Controlling & Management (52) 2008, hrsg. von D. Hachmeister, S. 99-105.
  • Risikokalkulation im Mittelstand. (mit E. Troßmann)
    In: KSI – Krisen-, Sanierungs- und Insolvenzberatung (4) 2008, S. 212-218.
  • Fallbeispiel zur Benutzeroberfläche der Software Riprocon-Check zur Risikoanalyse einer Exportentscheidung. (mit E. Troßmann)
    In: KSI – Krisen-, Sanierungs- und Insolvenzberatung (5) 2008.
  • Budgetierung in internationalen Unternehmungen.
    In: Internationale Rechnungslegung und Internationales Controlling. Herausforderungen – Handlungsfelder – Erfolgspotentiale. Hrsg. von W. Funk und J. Rossmanith. Wiesbaden 2007, S. 253-283.
  • Das baden-württembergische Modell der Mittelvergabe an Universitäten - aus betriebswirtschaftlicher Sicht betrachtet. (mit E. Troßmann)
    In: zfbf – Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung (59) 2007, S. 418-446.
  • PC-gestützte Risikosteuerung von Auslandsaufträgen für den einzelfertigenden Klein- und Mittelbetrieb mit der Software Riprocon-Check. (mit E. Troßmann)
    In: Tagungsband zur 69. Jahrestagung des VHB, Pfingsttagung 2007.
  • Exportorientiertes Projektrisikomanagement im mittelständischen Betrieb. (mit E. Troßmann)
    In: Management kleiner und mittlerer Unternehmen. Stand und Perspektiven der KMU-Forschung. Tagungsband SiMi 06. Hrsg. von P. Letmathe et al. Wies­baden 2007, S. 523-537.
  • Fallbeispiel zur Gestaltung fachüberschreitender Lehrkooperationen. (mit E. Troßmann)
    In: Tagungsband zur 68. Jahrestagung des VHB, Pfingsttagung 2006.
  • System based Risk Controlling regarding make-to-order production by SMB facing new markets. (mit E. Troßmann)
    In: Kleine und mittlere Unternehmen in neuen Märkten. Aufbruch und Wachstum. Jahrbuch der KMU-Forschung und ‑Praxis 2006. Hrsg. von J.-A. Meyer. Köln  2006, S. 103‑115.
  • Besonderheiten des Risikomanagements bei Auftragsfertigung. (mit E. Troßmann)
    In: Risikomanagement im Unternehmen. Hrsg. von W. Gleißner. 15. Ergänzungslieferung 2005, Rubrik 12-4, S. 107‑128.
  • Immobilienfinanzierung mit Fremdwährungskrediten.
    In: Wirtschaftswissenschaftliches Studium (34) 2005, Teil 1: S. 653‑654, Teil 2: S. 705‑708.
  • Universitäts- und fachübergreifende Lehrkooperationen. Erfahrungen aus dem Projekt „Controlling-Umsetzung an Nichtökonomen“. (mit E. Troßmann)
    In: Neues Handbuch Hochschullehre. Hrsg. von B. Berendt, H.-P. Voss und J. Wildt. 17. Nachlieferung, Berlin 2005, S. 1-27.
  • Harmonisierung von internem und externem Rechnungswesen durch die Fair-Value-Bewertung? (mit E. Troßmann)
    In: Fair Value-Bewertung in Rechnungswesen, Controlling und Finanzwirtschaft. Hrsg. von H. Bieg und R. Heyd. München 2005, S. 631-648.
  • Entwicklungsbegleitende Kalkulation von Softwareprojekten nach dem Unified Process. (mit M. Ilg)
    In: Wirtschaftsinformatik (46) 2004, S. 188‑195.
  • Cost Management of Software Developments – An Activity Based Approach. (mit M. Ilg)
    In: Proceedings of the IFSAM/SAM VIIth World Congress 2004.
  • Beyond Budgeting.
    In: DBW – Die Betriebswirtschaft (64) 2004, S. 383-387.
  • Risikocontrolling in kleinen und mittleren Unternehmungen mit Auftragsfertigung. (mit E. Troßmann)
    In: ZfCM Zeitschrift für Controlling & Management (48) 2004, Sonderheft Nr. 3, hrsg. von D. Hachmeister, S. 74-85.
  • Risikomanagement deutscher Lebensversicherer mit Immobilien.
    In: Aktuelle Entwicklungen im Finanzdienstleistungsbereich. 3. Liechtensteinisches Finanzdienst­leistungs-Symposium an der Fachhochschule Liechtenstein. Hrsg. von S. Geberl et al. Physica-Verlag, Heidelberg 2004, S. 307‑321.
  • Projektbudgetierung mit einer Prozesskostenrechnung für Unified Process-basierte Softwareentwicklungen. (mit M. Ilg)
    In: Impulse aus der Wirtschaftsinformatik. 5. Liechtensteinisches Wirtschaftsinformatik-Symposium an der Fachhochschule Liechtenstein. Hrsg. von S. Geberl, S. Weinmann und D. F. Wiesner. Physica-Verlag, Heidelberg 2004, S. 167‑181.
  • Umsetzung von Controlling-Grundwissen an Nichtökonomen. Projekt-Abschluß­bericht. (mit E. Troßmann)
    Arbeitsbericht 2004/1 des Lehrstuhl Controlling an der Universität Hohenheim.
    Hrsg. von E. Troßmann. Stuttgart 2004, 81 Seiten.
  • Prüfung des Risikomanagements und Risikolage­berichts – Ziele und Umsetzung von Prüfkonzepten. (mit N. Freisleben)
    In: Entwicklungen der Wirtschaftsprüfung. Prüfungsmethoden – Risiko – Vertrauen. Hrsg. von M. Richter. Erich Schmidt Verlag, Bielefeld 2003, S. 17-93.
  • Regulierung alternativer Handelssysteme in der vorgeschlagenen Neufassung der Wertpapierdienst­leistungsrichtlinie der EU.
    In: Finanz Betrieb (5) 2003, S. 473-479.
  • Risikoadjustierte Performancemaße.
    In: DBW – Die Betriebswirtschaft (63) 2003, S. 219-224.
  • Aktionsplan für Finanzdienstleistungen der EU als Rahmenbedingung der strategischen Positionierung von Finanzdienstleistern.
    In: Regulierung oder Deregulierung der Finanzmärkte. 2. Liechtensteinisches Finanzdienst­leistungs-Symposium an der Fachhochschule Liechtenstein. Hrsg. von B. Britzelmaier et al. Physica-Verlag, Heidelberg 2002, S. 29-42.
  • Analyse freiwilliger und gesetzlicher Regelungen für Unternehmensübernahmen in Deutschland. (mit C. Werkmeister)
    Arbeitsbericht 2001/2 des Lehrstuhl Controlling an der Universität Hohenheim.
    Hrsg. von E. Troßmann. Stuttgart 2001, 33 Seiten.
  • Auktionsverfahren für Aktienemissionen. (mit C. Werkmeister)
    In: FB – Finanz Betrieb (3) 2001, S. 44-49.
  • Die Wirkung spezieller Börsenstandards am Beispiel des SMAX. (mit C. Werk­meister)
    In: DBW – Die Betriebswirtschaft (61) 2001, S. 121-141.
  • Gestaltung von Aktienoptionsplänen. (mit N. Freisleben)
    In: WISU – Wirtschaftsstudium (30) 2001, S. 1304-1308.
  • Das neue Übernahmegesetz und seine Konsequenzen. (mit C. Werkmeister)
    In: Sparkasse (118) 2001, S. 128-133.
  • Aktuelle Entwicklungen bei Emissionsverfahren für Aktien. (mit C. Werkmeister)
    In: WiSt – Wirtschaftswissenschaftliches Studium (30) 2001, S. 225-228.
  • Wahl der Bilanzierungsmethode für Aktienoptionsprogramme nach US-GAAP als Qualitätssignal für den Kapitalmarkt. Eine Analyse der Bilanzierungspraxis von NEMAX 50-Unternehmen. (mit N. Freisleben)
    In: KOR – Kapitalmarktorientierte Rechnungslegung (1) 2001, S. 260-268.
  • Entscheidungsfragen einer Lebenszyklusrechnung. (mit E. Troßmann)
    In: WiSt – Wirtschaftswissenschaftliches Studium (29) 2000, Teil 1: S. 599-600, Teil 2: S. 657-660.
  • Greenshoe. (mit C. Werkmeister)
    In: WISU – Wirtschaftsstudium (29) 2000, S. 677.
  • Business-to-Business.
    In: WISU – Wirtschaftsstudium (29) 2000, S. 480.
  • Die deutsche UMTS-Auktion im europäischen Vergleich. (mit C. Werkmeister)
    In: WISU – Wirtschaftsstudium (29) 2000, S. 1488-1490.
  • Auswahl betriebswirtschaftlicher Anwendungssoftware.
    In: WiSt – Wirtschaftswissenschaftliches Studium (29) 2000, S. 405-410.
  • Deutsche Strombörse als Ergebnis eines liberalisierten deutschen Strommarktes.
    In: WiSt – Wirtschaftswissenschaftliches Studium (29) 2000, S. 162-166.
  • SMAX.
    In: WISU – Wirtschaftsstudium (29) 1999, S. 941.
  • Business-TV. Instrument des Kommunikationsmanagements. (mit A. Scharf)
    In: prmagazin (30) Heft 7/1999, S. 37-42.
  • PR-Controlling – Erfolgsfaktor für Public Relations. (mit A. Scharf)
    In: prmagazin (30) Heft 3/1999, S. 35-42.
  • Nutzwert- und Sensitivitätsanalysen in den Public Relations. (mit A. Scharf)
    In: Sparkasse (117) 2000, S. 319-322.
  • Währungsrisikomanagement mit Lenkpreisen.
    Arbeitsbericht 2000/1 des Lehrstuhl Controlling an der Universität Hohenheim.
    Hrsg. von E. Troßmann. Stuttgart 2000, 94 Seiten.
  • Projekt-Controlling bei der Einführung computergestützter Informationstechnologien am Beispiel der Software-Auswahl.
    Arbeitsbericht 1999/2 des Lehrstuhl Controlling an der Universität Hohenheim.
    Hrsg. von E. Troßmann. Stuttgart 1999, 43 Seiten.
  • Controlling-Aufgaben beim Customizing des Systems SAP R/3.
    Arbeitsbericht 1999/1 des Lehrstuhl Controlling an der Universität Hohenheim.
    Hrsg. von E. Troßmann. Stuttgart 1999, 61 Seiten.

Kontakt

Gebäude B4 1, Zimmer 2.13
Tel: 0681/302-2110
Fax: 0681/302-4319
E-Mail: a.baumeister(at)con.uni-saarland.de

Sprechstunde

Termine nach Vereinbarung.