Aktuelles

Bachelor- und Masterarbeiten

Bewerben Sie sich, auch wenn wir aktuell keine Stellenausschreibungen haben!

An Initiativbewerbungen zu Bachelor- und Masterarbeiten sind wir ausdrücklich interessiert.
Senden Sie Ihre Bewerbung einfach per E-Mail an humangenetik(at)uks.eu.

Genetiker für beste Veröffentlichung in Fachjournal zur Reproduktionswissenschaft ausgezeichnet

Dr. Masood Abu-Halima vom Institut für Humangenetik unter der Leitung von Prof. Dr. Eckart Meese ist von der amerikanischen Gesellschaft für Reproduktionsmedizin (American Society for Reproductive Medicine, ASRM) mit dem 2020 Investigator Achievement Award für die beste Publikation in der Fachzeitschrift „Fertility and Sterility" ausgezeichnet worden. In der Veröffentlichung schreibt er über bestimmte Biomarker, die Einfluss auf den Erfolg bei einer künstlichen Befruchtung nehmen können hier

microRNAs als mögliche Biomarker zur Früherkennung von Krankheiten wie Parkinson

Einen neuen Ansatz, Krankheiten wie Parkinson noch vor Auftreten von Symptomen mit Hilfe von Biomarkern im Blut nachzuweisen, erforscht die Humangenetikerin Caroline Diener im Team von Professor Eckart Meese am Institut für Humangenetik der Universität des Saarlandes. Ihre Ergebnisse zu microRNAs in T-Zellen könnten auch zu neuen Therapieverfahren führen. Die Hans-und-Ruth-Giessen-Stiftung zeichnet die Nachwuchsforscherin aus und fördert ihre weitere Forschung. hier

Institut für Humangenetik

Universität des Saarlandes

Gebäude 60
66421 Homburg
 
Tel.:     +49 6841 16 23338
Fax:     +49 6841 16 26185

Humangenetik(at)uks.eu

Genetische Beratungsstelle

Universität des Saarlandes

Gebäude 68
66421 Homburg
 
Tel.:     +49 6841 16 26605
Fax:     +49 6841 16 26600

gen.beratung(at)uks.eu