Sport-/Gesundheitsmanagement (MBA)

In der Gesundheits-, Fitness-, und Sportbranche haben sich die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen in den vergangenen Jahren extrem verändert. Rasant gestiegen ist die Nachfrage nach Führungspersönlichkeiten, die in der Lage sind, Gesundheitsorganisationen, Sportorganisationen oder das betriebliche Gesundheitsmanagement in Unternehmen oder Organisationen professionell und erfolgreich zu leiten.

Der Aufbaustudiengang "Sport-/Gesundheitsmanagement" vermittelt strategische Managementkompetenzen in den vier Spezialisierungsrichtungen Fitnessökonomie, Sportökonomie, Gesundheitsmanagement und Betriebliches Gesundheitsmanagement. Anhand praxisnaher Inhalte und betreuter Projektarbeit lernen die Studenten, Führungsfunktionen in Unternehmen der Sport- und Gesundheitsbranche zu übernehmen, die die Analyse, Systematisierung und Lösung komplexer und interdisziplinärer Aufgabenstellungen erfordern.

Der Fernstudiengang mit kompakten Präsenzphasen ist einerseits für Absolventen von Studiengängen ohne betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt geeignet, die sich für Leitungsaufgaben im gehobenen Management qualifizieren möchten, und andererseits für Absolventen eines betriebwirtschaftlich ausgerichteten Erststudiums, die ihre Kompetenzen im Sport- und Gesundheitsmanagement ausbauen möchten. Der Studiengang wird in Kooperation mit der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement angeboten.

Absolventen des MBA-Studiengangs arbeiten unter anderem in Fitness- und Gesundheitsanlagen, in Gesundheitsämter und Beratungseinrichtungen, in Sportvereinen und -verbänden, bei Sportartikelherstellern und -händlern, im medizinischen Bereich wie beispielsweise in Kliniken oder Therapiezentren sowie bei Krankenkassen oder Rentenversicherungen.

AkkreditierungProgrammakkreditiert durch die AHPGS
OrdnungenPrüfungsordnung des Studiengangs
Regelstudienzeit4 Semester
UnterrichtssprachenDeutsch und Englisch
Studienbeginn1. Juni oder 1. Dezember
BewerbungsfristEine Anmeldung ist jederzeit möglich
Wo bewerbenDirekt bei der DHfPG
Studiengebühren390€/Monat
SemesterbeitragAktueller Betrag
StudienberatungUnter 0681 6855-150 oder per Kontaktformular
Internetseitewww.dhfpg.de

Zentrale Studienberatung

Campus Saarbrücken
Campus Center, Geb. A4 4, EG
Tel.: 0681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de

Zentrale Studienberatung

Akkreditierte Studiengänge

Als eine der ersten Hochschulen bundesweit hat die Universität des Saarlandes das Verfahren der Systemakkreditierung erfolgreich durchlaufen. Seit 2012 trägt sie das Siegel des Akkreditierungsrats.

Qualitätsmanagement Lehre und Studium