Hochschulball der Universität des Saarlandes am 19. Oktober 2019

Zur Ballnacht in festlichem Ambiente lädt die Universität des Saarlandes alle Tanzbegeisterten am Samstag, dem 19. Oktober 2019, in die Saarbrücker Congresshalle ein. Viele Klassiker der Tanzmusik bis hin zu internationaler Partymusik werden bis tief in die Nacht hinein gespielt.

Im Großen Saal deckt die Tanzband „Skyliner“ eine große Bandbreite von traditioneller Tanzmusik bis zu Partyrhytmen ab, angefangen beim klassischen Wiener Walzer von Johann Strauss über die Welthits „Supergirl“ (gespielt als Rumba), „A night like this“ (Cha Cha Cha) und „Ain‘t nobody“ als Samba. Bandleader Günther Matern wird mit Gitarre, Saxophon und Gesang auf der Bühne stehen. Begleitet wird er von Schlagzeug, Bass, Keyboard / Piano, einer Violine sowie der Bläsersektion, bestehend aus Trompete, Posaune und Altsaxophon. Zudem werden zwei Sängerinnen die Live-Musik verstärken. Das Foyer West wird mit Partymusik von DJ Moh in eine große Disco-Tanzfläche verwandelt.

Für den öffentlichen Hochschulball ist an verschiedenen Vorverkaufsstellen und im Internet der Ticketverkauf gestartet (Ticket regional). Im Starterzentrum (Gebäude A1 1) werden dienstags und donnerstags von 9 bis 15 Uhr ebenfalls Tickets angeboten, bitte einfach am Empfang melden. Auch in der Mensa werden am 15. Oktober von 11:30 bis 13:30 Uhr Tisch- und Flanierkarten verkauft.

Die Tischkarten kosten 48 Euro (auf der Empore 44 Euro), für Studenten 28 Euro (auf der Empore 24 Euro). Die Flanierkarten sind für 38 Euro erhältlich, Studenten zahlen nur 20 Euro. Für Hochschul-Mitarbeiter gibt es Flanierkarten für 25 Euro. Die Erstsemester können den Hochschulball mit einer Flanierkarte zum Kennenlernpreis von 15 Euro besuchen. Im Foyer wird es wieder Getränke und kleinere Gerichte geben.

Einlass und Sektempfang sind am Samstag, 19. Oktober ab 19 Uhr, die Eröffnung folgt um 20 Uhr mit Grußworten von Universitätspräsident Manfred Schmitt und Ministerpräsident Tobias Hans. Anschließend starten die Tanzband Skyliner und DJ Moh. Die Tanzband spielt bis 1 Uhr 30, der DJ legt bis 3 Uhr morgens auf.

Das Hochschulsport-Team bietet wie jedes Jahr zur Vorbereitung auf den Hochschulball einen Wochenend-Tanzkurs an, diesmal am 5. und 6. Oktober. Anmeldung über das Wintersemester-Programm des Hochschulsports.

In der Congresshalle wird auch in diesem Jahr wieder der rote Teppich für alle Besucher ausgerollt. Alle Ballgäste können sich fotografieren lassen und ein Foto als Andenken mit nach Hause nehmen. 

Hochschulball ersetzt den Winterball der saarländischen Hochschulen

Mit dem Hochschulball im Oktober wird feierlich das neue akademische Jahr eröffnet. Er löst den bisherigen Winterball ab, dessen Termin im Januar in die Prüfungsphase der Studierenden fiel und häufig mit weiteren kulturellen Großveranstaltungen zusammentraf. Die Ballnacht lockt jedes Jahr nicht nur Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschulen an, sondern bietet allen Tanzfans aus der Region und Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft ein stilvolles Ambiente. Auch „Nichttänzer“ kommen beim Flanieren durch die Foyers und beim Austausch in Lounge-Atmosphäre auf ihre Kosten. Am Rande des Balls besteht auch Gelegenheit zum Austausch von Alumni und Uni-Mitarbeitern sowie Stipendiaten und Förderern des Deutschlandstipendiums.