Die Vermeidung von Korruption ist ein fester Bestandteil unserer Organisationskultur.
Die Sensibilisierung für mögliche Korruptionsgefahren, die bspw. Handlungen betreffen, die zunächst unbedenklich zu sein scheinen, jedoch im Sinne der Gesetzgebung Korruptionstatbestände (z. B. Vorteilsannahme) darstellen sowie die Etablierung weiterer Korruptionspräventionsmaßnahmen sollen u. a. Schutz vor korrupten Handlungen und den damit verbundenen strafrechtlichen sowie arbeits- und disziplinarrechtlichen Folgen bieten. Hierbei werden keiner Person korrupte Handlungsweisen unterstellt.

Die Universität des Saarlandes hat die Richtlinie zur Verhütung und Bekämpfung von Korruption in der saarländischen Landesverwaltung (Antikorruptionsrichtlinie) vom 11. Dezember 2018 für sich anwendbar erklärt. Diese Richtlinie gilt damit für alle Bediensteten der Universität und liefert einen wichtigen Beitrag zur Korruptionsprävention. Sie enthält u. a. Vorgaben und mögliche Maßnahmen zur Korruptionsprävention, in dem sie bspw. den Umgang mit Belohnungen, Geschenken und sonstigen Vorteilen regelt.
Die Vermeidung von Korruption ist eine Gemeinschaftsaufgabe mit einer Verpflichtung für alle Bediensteten der Universität.

Kontakt
E-Mail-Adresse:   antikorruption(at)uni-saarland.de
Postanschrift:      Universität des Saarlandes, Antikorruption, Standort Meerwiesertalweg, Postfach 151150, 66041 Saarbrücken

Jochen Daub
Antikorruptionsbeauftragter
Meerwiesertalweg 15, 66123 Saarbrücken
Bauteil 1, Ebene 6, Zimmer 005
Tel.: +49 681 302-4303
j.daub(at)univw.uni-saarland.de

Michael Sausen, Ass. iur. (Justiziariat)
Stellvertretung
Meerwiesertalweg 15, 66123 Saarbrücken
Bauteil 8, Ebene 0, Zimmer 020
Tel.: +49 681 302-3445
m.sausen(at)univw.uni-saarland.de

Antikorruptionsrichtlinie

  • file-icon Antikorruptionsrichtlinie Richtlinie zur Verhütung und Bekämpfung von Korruption in der saarländischen Landesverwaltung (Antikorruptionsrichtlinie) vom 11. Dezember 2018, Amtsblatt des Saarlandes Teil I vom 17. Januar 2019
  • file-icon Anti-Corruption Guidelines Please note: This translation is provided for information purposes only. In the event of any discrepancy between the translation and the original German version published in the Official Gazette (Amtsblatt des Saarlandes), the provisions of the latter shall take precedence.