Zugang zum Typo3-System zur Bearbeitung Ihrer Webseiten

  • Dieses Formular müssen Sie auch dann ausfüllen, wenn Sie bereits einen Typo3-Zugang haben und für weitere Seiten freigeschaltet werden möchten.
  • Vor Antragstellung müssen Sie an einer Typo3-Schulung teilnehmen oder ausreichende Erfahrung im Umgang mit Typo3 haben.
  • Bitte lesen Sie die Hinweise zu Urheberrecht, Datenschutz und Barrierefreiheit.
  • Der Zugang zum Typo3-System ist nur für uni-interne Rechner freigeschaltet (IP-Adresse beginnt mit 134.96). Wenn Sie Webseiten von zu Hause aus bearbeiten möchten, müssen Sie eine VPN-Verbindung herstellen. Hier finden Sie Informationen zu VPN.
  • Typo3-Zugänge, die länger als zwei Jahre nicht genutzt wurden, werden deaktiviert, ebenso neue Zugänge, die auch ein Jahr nach Freischaltung noch nie genutzt worden sind. Sollte Ihr Zugang betroffen sein, füllen Sie diesen Antrag bitte erneut aus.
  • Die Anträge werden höchstens einmal pro Woche bearbeitet. Es kann daher zu Wartezeiten kommen.