News Forschung

Auch wenn die vielen Lieferfahrzeuge im Straßenverkehr einen anderen Eindruck erwecken mögen: Wissenschaftliche Studien zeigen, dass der Online-Handel vielfach umweltfreundlicher ist, als der Einkauf im stationären Handel. In mehreren Studien zeigen Patrick Klein und Univ.-Prof. Dr. Bastian Popp vom H.I.MA. an der UdS, dass die Wahrnehmung der Konsumenten diesbezüglich eine ganz andere ist: Sie gehen davon aus, dass der Online-Handel der Umwelt mehr schadet als der stationäre Handel. [...]
Angetrieben von zahlreichen Faktoren wie z. B. einem gestiegenen Umweltbewusstsein in der Gesellschaft, Gesetzgebung und Regulierung, wirtschaftlichem Druck, technologischen Fortschritten, Protektionismus und Ressourcenknappheit ist Nachhaltigkeit aktuell ein zentrales Thema für Unternehmen und insbesondere auch den Einzelhandel. Passend dazu fand am 06.11.2023 das "Handelsforum 2023" zu dem Motto "Nachhaltigkeit im Handel - eine Investition in die Zukunft" statt. [...]
Vom 05.07. – 07.07.2023 waren Univ.-Prof. Dr. Bastian Popp und seine Mitarbeiter an der Universität Bayreuth zu Gast um im Rahmen des 20. Doktoranden- und Habilitandenkolloquiums „Management Science“ aktuelle Forschungsprojekte vorzustellen und die Erkenntnisse mit Professorinnen und Professoren sowie deren Mitarbeitenden aus Bayreuth, Freiburg, Hamburg, Weimar, Mannheim und München zu diskutieren. [...]
Der Anteil der elektronischen Zahlungsmittel im Einzelhandel hat in den vergangenen Jahren auch in Deutschland, das in dieser Hinsicht anderen europäischen Ländern wie Dänemark und Schweden deutlich hinterherhinkt, signifikant zugenommen. Zudem werden immer mehr Bankfilialen geschlossen und Geldautomaten abgebaut. Univ.-Prof. Dr. Bastian Popp spricht in einem Interview mit dem Saarländischen Rundfunk zu diesen Entwicklungen und potenziellen Auswirkungen für Konsumenten und Händler. [...]
Das Institut für Handel & Internationales Marketing war mit drei Beiträgen zu den Forschungsschwerpunkten "Nachhaltigkeit auf der letzten Meile", "Imagetransfer und Spillover-Effekte auf Online-Marktplätzen" und "Glaubwürdigkeit im Influencer-Marketing" auf der 52. European Marketing Academy Conference (EMAC) vertreten. Die renommierte Konferenz wurde in diesem Jahr vom 23.-26. Mai 2023 von der University of Southern Denmark in Odense durchgeführt. [...]
Sportsponsoring spielt im Marketingmix vieler Marken eine wichtige Rolle. Im praxisorientierten Beitrag "Erfolgreiches Sportsponsoring - worauf kommt es an?" zeigen Prof. Dr. Bastian Popp, Dr. Jan Schönberner und Prof. Dr. Herbert Woratschek anhand aktueller Forschungsergebnisse, welche Rolle die Authentizität für die Glaubwürdigkeit und die Aktivierung der Rechte spielt. Mehr dazu im aktuellen Heft des Markenartikel Magazins oder auf Anfrage per E-Mail. [...]
Warenhäuser sehen sich seit langem großen Herausforderungen gegenüber und Innenstädte befinden sich im Wandel: Prof. Popp spricht in zwei Interviews mit dem Saarländischen Rundfunk zur Galeria-Umstrukturierung, den angekündigten Sanierungsmaßnahmen von Galeria und Möglichkeiten der Immobilien- und Innenstadtentwicklung [...]
Die enorme Bedeutung der Nachhaltigkeit ist in der Gesellschaft und insbesondere im Handel unbestritten. Auch für das Omni-Channel-Retailing und den E-Commerce ist das Thema ein zentraler Treiber des Kundenverhaltens und des Unternehmenserfolgs. In der im Dezember 2022 im Sustainability Journal erschienenen Publikation untersuchen Bastian Popp und Patrick Klein den Einfluss der Nachhaltigkeit auf die Akzeptanz unterschiedlicher Zustellmethoden auf der letzten Meile auf Seiten der Konsumenten. [...]
Am 20. November startet die Fußball-WM in Katar und sie steht – aus unterschiedlichsten, mehr als berechtigten Gründen – stark in der Kritik und vielfach wird ein Boykott der Veranstaltung diskutiert und in Erwägung gezogen. Professor Popp wurde um eine Stellungnahme gebeten und Auszüge aus seinem Interview mit Sven Roland vom Saarländischen Rundfunk waren am 23.10.2022 im SR Sportarena-Beitrag „So steht das Saarland zur kommenden Fußball-WM in Katar“ enthalten. [...]
Univ.-Prof. Dr. Jens Hogreve und sein Team vom Lehrstuhl für ABWL und Dienstleistungsmanagement der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät (WFI) der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) haben vom 29. September bis zum 1. Oktober den Workshop Dienstleistungsmarketing in Ingolstadt organisiert. Professor Dr. Bastian Popp, Patrick Klein und Florian Weyerhäuser waren vor Ort und mit einem Beitrag vertreten. [...]

Eine im August 2022 am Institut für Handel & Internationales Marketing (H.I.MA.) durchgeführte deutschlandweite Befragung zeigt, dass 83 % der 601 Befragten die aktuelle Zeit als eine von Krisen geprägte Zeit empfinden. Die quantitativen Ergebnisse zeigen, dass v.a. ökonomische Aspekte von den Konsumenten als Krise wahrgenommen werden, sie am stärksten von diesen Aspekten betroffen seien und diese auch den größten Einfluss auf ihr Kaufverhalten hätten. Weiter zu den detaillierten Ergebnissen…

[...]

09/09/2022

Handelsforum 2022

Handelsforum 2022 Montag, 10.10.2022, ab 18:30 Uhr

„Der Handel im Saarland im Krisenmodus: Wie wirken sich Krisen auf Unternehmen und Konsumenten aus und wie lassen sich diese bewältigen?“ [...]

Kontaktdaten

Institut für Handel & Internationales Marketing

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre,
insbesondere Handelsmanagement

Universität des Saarlandes
Campus Gebäude A5.4, 1. OG, Raum 1.36

66123 Saarbrücken

Tel.: +49 (0)681 302-4475
Fax: +49 (0)681 302-4532
sekretariat-hima(at)uni-saarland.de