Stellen

Sie suchen eine interessante Tätigkeit...

Sie haben einen Masterabschluss/Examen in Pharmazie, Humanbiologie, Biochemie, Biologie, Chemie oder eng verwandten Disziplinen, besitzen eine Leidenschaft für die Wissenschaft, sind zuverlässig und motiviert?

Wir suchen ab sofort für die Beschäftigungsdauer von 3 Jahren zwei Wissenschaftliche Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen (m/w/d) zur Durchführung einer Dissertationsarbeit (zum Dr. rer. nat.). Im Rahmen der Forschungsprojekte arbeiten Sie in einem Team mit erfahrenen Wissenschaftlern und haben die Möglichkeit modernste analytische Methoden zu erlernen und Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Eine intensive Einarbeitung und Betreuung ist selbstverständlich.

Projekt eins beschäftigt sich mit dem Einfluss des TRPV6 Ionenkanals auf Calcium-abhängige Prozesse im weiblichen Fortpflanzungstrakt und der Eihaut. Ansprechpartner ist Frau Dr. Claudia Fecher-Trost (claudia.fecher-trost(at)uks.eu).

In Projekt zwei geht es um die pharmakologische Beeinflussbarkeit der zellulären Ca2+-Homöostase. Ansprechpartner ist Herr Dr. Andreas Beck (andreas.beck(at)uks.eu).

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, kontaktieren Sie uns bzw. senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen.

You have a master’s degree/exam in pharmacy, human biology, biochemistry, biology, chemistry or closely related disciplines, are passionate about science, reliable and motivated?

We are looking for two doctoral candidates (m/f/d) for a period of 3 years. As part of the research project, you will work in a team with experienced scientists and have the opportunity to learn the most modern analytical methods and improve your skills. Intensive training and support is a matter of course.

Project one focuses on the influence of the TRPV6 ion channel on calcium-dependent processes in the female reproductive tract and the fetal membrane. Contact Dr. Claudia Fecher-Trost (claudia.fecher-trost(at)uks.eu).

Project two is about the pharmacological modulation of the cellular Ca2+ homeostasis. Contact Dr. Andreas Beck (andreas.beck(at)uks.eu).

If you are interested, please contact us or send us your application documents.

... in einer der pharmakologischen Abteilungen?

Als Diplomand, Doktorand oder Postdoc aus den Fächern Medizin, Pharmazie, Biologie, Molekularbiologie, Humanbiologie, Biochemie, Biophysik und den angrenzenden Fachgebieten können Sie bei uns eine experimentelle Arbeit unter Anwendung proteinchemischer, molekularbiologischer, pharmakologischer und elektrophysiologischer Methoden sowie bildgebender Verfahren übernehmen

Näheres über unsere Arbeitsgebiete erfahren Sie, wenn Sie den Links zu unseren aktuellen Publikationen auf den Forschungsseiten der einzelnen Arbeitsgruppen folgen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Arbeitsgruppenleiter

 

Stipendien

Doktoranden können gegebenenfalls durch die folgenden Graduiertenkollegs der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert werden:

... in der Toxikologie?

Verstärkung gesucht!

Wir suchen interessierte Studierende der Pharmazie für Diplom- oder Doktorarbeiten (Dr. rer. nat) sowie interessierte Studierende der Human- oder Zahnmedizin für Doktorarbeiten (Dr. med. oder Dr. med. dent.)

 

Weiterbildungsstätte zum Facharzt und Fachtoxikologen

Wir bilden aus

und das erfolgreich!

Wir suchen alljährlich interessierte Bewerber für Ausbildungplätze in den Fächern Biologielaborant, -laborantin, Chemielaborant, -laborantin (bitte Stellenausschreibungen der Universität beachten)