Das Präsidium der Universität des Saarlandes hat die Digitalisierung als Themenschwerpunkt in Lehre, Forschung und Verwaltung der Universität definiert. Hierfür wurde eine Digitalisierungsstrategie erarbeitet, die sich in die nationale und universitäre Entwicklungsplanung einfügt.

An dieser Stelle werden Informationen zum Fortschritt der Digitalisierung an der Saar-Uni veröffentlicht.

Neue Funktionen in Microsoft Teams verfügbar

Zweisamkeitsmodus
MS Teams verfügt seit Anfang August 2020 über den so genannten Zweisamkeitsmodus. Das Feature erzeugt einen virtuellen Hörsaal, in dem jeder Konferenzteilnehmer seinen Platz erhält. Das sorgt für Nähe und eine produktivere Arbeitsatmosphäre. 
Um den Zweisamkeitsmodus in einer Konferenz für sich zu aktivieren, muss dieser zuerst freigeschaltet werden. Dazu müssen Sie in den Einstellungen unter „Allgemein“ unter dem Punkt „Anwendungen“ den Haken bei „Neue Besprechungserfahrung aktivieren“ setzen. Als zusätzlicher Effekt werden dadurch neue Besprechungen zukünftig in der Fensteransicht gestartet. Die geänderten Einstellungen lassen sich jederzeit durch Entfernen des Hakens wieder zurücksetzen. Bitte beachten Sie, dass Sie nach dem Ändern Teams vollständig neu starten müssen (über den Systemtray beenden und App wieder öffnen, also das Teams-Icon im Benachrichtigunsfenster in der Leiste unten rechts).  

Zur Demonstration finden Sie hier eine  Videoanleitung (interner Link nach MS Stream; beachten Sie bitte, dass Sie in Office 365 angemeldet sind)

Telefonlizenzen 
In Teams sind nun Telefonlizenzen verfügbar. Diese können über das Softwareportal der Universität erworben werden. Nach dem Erwerb ist es dem registrierten Benutzer möglich, sich über ein Telefon in eine Besprechung einzuwählen, anstatt die Teams-App auf einem mobilen Gerät oder PC zu verwenden.

Die Lizenz für "Microsoft Campus (UdS) - Office 365 ProPlus AudioConferencing (UdS)" können Sie via asknet, dem Softwareportal der Universität des Saarlandes, erwerben.

Netiquette

Kommunikationsformen bieten Interpretationsspielräume, gerade im Internet. So etablierte sich in Online-Communities schon lange die Idee der so genannten Netiquette, eine Sammlung von Verhaltensregeln, die die Kommunikation im Internet vereinfacht.

Daher möchten wir im Folgenden für die Nutzung von Chats in Microsoft (MS) Teams, das an der Universität als allgemeiner Standard allen zur Verfügung steht und genutzt wird, Kommunikationsregeln festhalten, die für die Nutzenden verbindlich sind. Bei der virtuellen Kommunikation mit zumeist unbekannten Menschen sorgen die Regeln für einen respektvollen und wertschätzenden Umgang.

Chat-Regeln und Etikette zur Einführung von MS-Teams an der Universität des Saarlandes

Etiquette guide and chat rules when using MS Teams at Saarland University

Lösungen für die digitale Lehre an der UdS

Zur Zeit arbeiteten die Mitarbeitenden der Stabsstelle Digitalisierung und Nachhaltigkeit sowie das Digitalisierungsteam mit Hochdruck an Lösungen für die digitale Lehre an der UdS. Hierfür werden neue Programme und Onlinedienste eingeführt und kontinuierlich an die Bedürfnisse der UdS angepasst.

Da die Umstellungszeit aufgrund der Pandemie sehr gering ist, müssen viele Einstellungen und Anpassungen im laufenden Betrieb erfolgen. Wir werden hier über größere Änderungen an den eingeführten Diensten informieren.

Auch Schulungen und Informationsmaterialien werden im laufenden Betrieb erstellt und nach und nach veröffentlicht. Diese Informationen finden Sie auf den Projektseiten und auf dem UdS Stream-Kanal zu MS Teams.

Team
mehr
Projekte
mehr
Strategie
mehr
Kontakt
mehr