Im Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (kurz: WISNA-Programm; auch: Tenure-Track-Programm) werden bundesweit eintausend zusätzliche Tenure-Track-Professuren geschaffen. Angehenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler soll damit frühzeitig ein planbarer und transparenter Weg zur Professur ermöglicht werden. Weitere Informationen finden sich auf den einschlägigen Webseiten des BMBF.

Mehr lesen

 

Aktuelles:

  • Bis 15.12.2019: Ausschreibung der im WISNA-Programm geförderten Juniorprofessur mit Tenure-Track "Molekulare Zellbiophysik"
  • 17.10.2019: Kolloquiumsveranstaltung für Juniorprofessorinnen und -professoren zur fachübergreifenden Vernetzung sowie zum Austausch über passende Qualifizierungs- und Begleitmaßnahmen für Juniorprofessorinnen und -professoren im Hinblick auf das künftige Angebot an der UdS
  • Ab 01.10.2019: Workshops zur Weiterqualifizierung promovierter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Rahmen des PROWIS-Programmes (hierbei besondere Angebote für Juniorprofessorinnen und -professoren)
  • 12.09.2019 Zweiter Antragserfolg der UdS im WISNA-Programm
  • 31.07.2019: Artikel über eine kooperative FKT-Stelle im Campus-Magazin
  • 12.07.- 16.08.2019: Ausschreibung des Förderprogrammes "I-Q-WISNA" für Juniorprofessorinnen und -professoren sowie Inhaberinnen und Inhaber von Stellen mit Führungskräfte-Track (eine Neuausschreibung ist für 2020 geplant)
  • Ab 01.04.2019: Workshops zur Weiterqualifizierung promovierter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Rahmen des PROWIS-Programmes (hierbei besondere Angebote für Juniorprofessorinnen und -professoren)
  • 15.01.2019: Begrüßung der Inhaberinnen und Inhaber programmgeförderter Juniorprofessuren im Rahmen eines hochschulweiten Professoriums

    Demnächst:
  • vorauss. ab WS 19/20: UdS-interne Ausschreibung von Fördermitteln im Rahmen eines neuen PROWIS-Programmbestandteils "PROWIS Science Net" für Maßnahmen (insbes. Reisen) zur individuellen, karrierebezogenen nationalen/internationalen Vernetzung (antragsberechtigt: Promovierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler)
  • vorauss. Frühjahr 2020: Erneute Ausschreibung des Förderprogrammes "I-Q-WISNA" für Juniorprofessorinnen und -professoren sowie Inhaberinnen und Inhaber von Stellen mit Führungskräfte-Track
Programmgeförderte Professuren
Programm der UdS

Projektleitung:
Vizepräsident für Planung und Strategie
Univ.-Prof. Dr. Christian Wagner

Ansprechpartnerinnen und -partner:

WISNA-Koordination
Gregor Faltl
Tel.: +49 681 302-2599
wisna(at)uni-saarland.de

Akademische Nachwuchsförderung
Dr. Theo Jäger
Tel.: +49 681 302-58095
wisna(at)uni-saarland.de

Berufungsmanagement
Dr. Katrin Baltes
Tel.: +49 681 302-2606
wisna(at)uni-saarland.de