Typo3-Update

Wir haben unser Typo3-System aktualisiert

Anfang April haben wir ein Typo3-Update durchgeführt: Von Version 8 ELTS haben wir auf Typo3-Version 10 LTS aktualisiert.

Da Powermail für die neueste Version noch nicht zur Verfügung steht, können wir das Update auf Typo3-Version 11 LTS voraussichtlich erst gegen Ende des Jahres nachziehen. Sie können Powermail aber wie gewohnt weiter nutzen.

Wir haben verschiedene Beratungsangebote und Schulungen zusammengestellt, um eventuelle Fragen im Anschluss an das Update rasch beantworten zu können.

Unterstützung für Redakteure

 

Was hat sich geändert? Was ist gleich geblieben?

Für die Besucherinnen und Besucher der Webseiten hat sich wenig geändert: Das Aussehen und die Bedienung der Seiten sind gleich geblieben, lediglich die URLs von News-Artikeln haben sich geändert. Für die Redakteurinnen und Redakteure hat sich nicht viel mehr geändert, denn alle Arten von Inhaltselementen, die vorher zur Verfügung standen, sind auch weiterhin vorhanden. Im Backend gibt es geringfügige Änderungen rein optischer Natur, beispielsweise bei den Buttons zum Speichern und/oder Ansehen durchgeführter Änderungen. An den Funktionalitäten im Backend hat sich nichts geändert.

Kopie der bisherigen Seiten auf dem Archivserver

Redakteure oder Redakteurinnen konnten auch während der Zeit des Updates im Backend arbeiten. Bei der Umstellung des Servers am Dienstagnachmittag entsprachen die Inhalte der Webseiten allerdings dem Stand von Freitagabend. Es sind keine Inhalte verlorengegangen, aber die Änderungen, die nach Freitagabend vorgenommen worden waren, müssen nachgetragen werden.

Eine Kopie der Webseiten mit dem inhaltlichen Stand vom 1. April, inkl. eventuell vorgenommener Änderungen bis zum 5. April, findet sich auf dem Archivserver. Er ist nur aus dem Uni-Netz oder über VPN zugänglich.

Archivserver

Powermail-Formulare

Während der Zeit des Updates können Powermail-Formulare genutzt werden. Beachten Sie bitte die folgenden Hinweise:

  • Die Benachrichtigungsfunktion per E-Mail über neue Eingänge in Ihr Formular ist von den Arbeiten am Server nicht betroffen. Das bedeutet, dass Sie auch während des Updates per Mail informiert werden, wenn jemand Ihr Formular ausfüllt.
  • Es ist im Anschluss an die Arbeiten jedoch nicht möglich, die Eingänge von vor, während und nach dem Update zusammen in einer Excel-Datei herunterzuladen. In Ihrem neuen Backend werden Sie nur die Eingänge von vor und nach dem Update sehen. Die während der Arbeiten am Server eingegangenen Formulardaten finden Sie hingegen im Backend des Archivservers (s.o.). Wenn Sie also alle Eingänge von vor, während und nach dem Update in einer Datei benötigen, müssen Sie die Daten aus der Server-Kopie herunterladen und selbst mit den Daten aus Ihrem Typo3-Backend in einer Excel-Datei zusammenführen.