Willkommen auf unserer Webseite

 

Zerstörungsfreie Prüfung ist die Kunst Werkstoffe und Bauteile nicht-invasiv auf der Basis physikalischer Prinzipien zu untersuchen. Die Prinzipien beruhen auf visueller, schwingungsmechanischer, akustischer, elektromagnetischer und thermischer Basis. Die daraus abgeleiteten bzw. entwickelten Verfahren dienen der Werkstoff- und Bauteilcharakterisierung wie auch der Fehlerdetektion und somit der Qualitätssicherung, sei es in der Produktion oder im Betrieb von Werkstoffen und Bauteilen.

Lehrstuhl für Zerstörungsfreie Prüfung und Qualitätssicherung

Prof. Dr.-Ing. Christian Boller  

Aktuelles

Am Markt, Zeile 4  
66125 Saarbrücken 
Telefon:+49(0)681/302-64100
Fax:+49(0)681/302-4859

E-Mail: sekretariat-lzfpq[at]uni-saarland.de