Knowledge transfer

Neuer Stahl für riesige Fundamente in Offshore-Windparks

Materialforscher der Saar-Universität entwickeln mit dem Stahlspezialisten Dillinger und weiteren Partnern maßgeschneiderte Stahlsorten für Windkraftanlagen auf offener See. Sie sollen Hochleistungsschweißverfahren standhalten und damit die Fertigungszeit reduzieren. Die kolossalen Stahlrohre, die sogenannten Monopiles, haben aktuell bis zu zehn Metern Durchmesser und 1.500 Tonnen Gewicht. Das Bundeswirtschaftsministerium fördert das Verbundprojekt mit 1,2 Millionen Euro.

Mehr lesen

 

Interviews

Personalities working in the economy in Saarland talk about their partnerships with the University and the support of entrepreneurs

Ute Mücklich-Heinrich
more
Wolfgang Holzhauer
more
Heiko Banaszak
more
Doris Woll
more