Saarbrücker Mensa verbannt Einwegmüll

Das Studentenwerk im Saarland e.V. setzt schon seit vielen Jahren auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz – insbesondere auch beim Betrieb der Mensen. Die mussten während des Corona-Lockdowns ihre Speisesäle schließen und in den To-go-Modus wechseln. Um die Flut von Einwegverpackungen zu stoppen, haben die Betreiber ein Geschirr-Ausleihsystem eingeführt. Die bisherige Bilanz kann sich sehen lassen: Nach vier Monaten hat die Mensa rund 50.000 Einwegverpackungen eingespart. Das sind rund 550 Verpackungen pro Tag.

Mehr erfahren