Ass. iur. Alexander Kratz

 

Gebäude B4 1, Raum 2.80.1

Tel.: +49 (0) 681 302 4292

alexander.kratz@uni-saarland.de

LinkedIn

 

 

 

 

Werdegang

  • ab 02/2023: Doktorand und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Nikolaus Marsch, D.I.A.P. (ENA), Universität des Saarlandes
    • Initiative zur Einführung eines Klausurcoachings für Examenskandidaten an der Universität des Saarlandes
    • Dozent für Arbeitsgemeinschaften/Tutorien Staatsrecht I und II (Staatsorganisationsrecht, Grundrechte)
    • Deutsch-französisches Doktorandenkolleg zur Rechtsvergleichung im Öffentlichen Recht
    • Assoziierter Doktorand im Nachwuchskolleg Europa
  • 2020-22: Referendariat und Zweites Juristisches Staatsexamen am Landgericht Frankfurt am Main, unter anderem mit den folgenden Stationen:
    • Europäische Zentralbank (Financial Law Division)
    • Kanzlei Hengeler Mueller (Kapitalmarktrecht und Zahlungssysteme)
    • Land- und Amtsgericht Frankfurt am Main
  • 2014-20: Erstes Juristisches Staatsexamen; Studium an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    • Schwerpunkt „Medien- und Informationsrecht“
    • Studentische Hilfskraft, Karlsruher Institut für Technologie, Prof. Dr. Marsch
    • Zusatzausbildung „Französische Rechtsschule“
  • 2016-17: Université de Montpellier (einjähriges Erasmus-Studium)

Veröffentlichungen

  • Schufa-Scoring und Datenschutzaufsicht vor dem Aus? NJW 2024, S. 392-396 (mit Prof. Dr. Nikolaus Marsch)
  • Digitalisiertes juristisches Lernen: Wiederholung und Wissensstrukturierung JURA 2023, S. 1154-1163
  • Gewaltenteilung vor Klimaschutz: Der französische Verfassungsrat marginalisiert die Gesetzesfolgenabschätzung Verfassungsblog 2023/5/01
  • Datenportabilität und „Walled Gardens“, Historische Rekonstruktion und praktische Gefahren des Art. 20 DSGVO InTeR 2019, S. 26-31