Praktika im Sommersemester 2022

PR I-2: Schlickergießen als keramischer Fomgebungsprozess

Mittels mechanischer Dispergierung wird eine stabile und gießfähige keramische Suspension aufbereitet. Aus dieser werden über Schlickerguss Formkörper hergestellt, deren Scherbendicken in Abhängigkeit von der Dauer des Gießprozesses bestimmt werden. Außerdem wird eine nicht ausreichend stabilisierte Suspension hinsichtlich ihres rheologischen Verhaltens betrachtet.