Aufbau des Masterstudiums

An der Universität des Saarlandes wird ein Studiengang entweder als Kernbereichsmaster- oder als 2-Fächer-Masterstudiengang angeboten bzw. haben Sie die Möglichkeit zwischen beiden Angeboten zu wählen. Außerdem bietet die Fakultät zwei weiterbildende Studiengänge an. 

Kernbereichsmaster:  

In einem Kernbereichsmaster studieren Sie ein Fach fokussiert. Die Wahl eines integrierten Nebenfachs ist ggf. möglich. Der Studienumfang umfasst 120 ECTS-Punkte. 

 

2-Fächer-Master: 

Bei einem 2-Fächer-Master handelt es sich um ein Kombinationsstudium von zwei unterschiedlich gewichteten Fächern. Sie wählen ein Erweitertes Hauptfach und ein Nebenfach. Hierbei existiert eine große Anzahl an verschiedenen Kombinationen. Die möglichen Fächerkombinationen entnehmen Sie bitte der Kombinationstafel auf Seite X. Im erweiterten Hauptfach müssen Studien- und Prüfungsleistungen im Umfang von insgesamt 93 CP erbracht werden. Davon entfallen 22 CP auf die Masterarbeit. Im Nebenfach sind 27 CP zu erbringen. 

 

Mögliche Fächerkombinationen können Sie hier einsehen.