Monographien

Monographien und Herausgeberschaften

 

Frauen am Ball - Geschichte(n) des Frauenfußballs in Deutschland, Frankreich und Europa / Filles en crampons. Histoire(s) du football féminin en Allemagne, en France et en Europe, Bielefeld (transcript) 2022, 536 S.

Rezension von Veronika Springmann

 

 

Sport-Arenen – Sport-Kulturen – Sport-Welten / Arènes du sport – Cultures du sport – Mondes du sport. Deutsch-französisch-europäische Perspektiven im „langen“ 20. Jahrhundert / Perspectives franco-allemandes et européennes dans le ‘long’ XXe siècle (Vice versa 7), Stuttgart (Franz Steiner) 2022, Stuttgart (Steiner) 2022, 499 S. (mit Paul Dietschy und Philipp Didion)

Rezension von Albrecht Sonntag

Rezension von Stefan Scholl

Rezension von Kristoffer Klammer

 



Macrons neues Frankreich: Hintergründe, Reformansätze und deutsch-französische Perspektiven / La nouvelle France de Macron : Contextes, ébauches de réforme et perspectives franco-allemandes, Bielefeld (transcript) 2020, 350 S. (mit Hans-Christian Herrmann)

 

 

Migration | Integration |  Exklusion - Eine andere deutsch-französische Geschichte des Fußballs in den langen 1960er Jahren, Tübingen (Narr Francke Attempto) 2019, 299 S. (mit Ansbert Baumann).

Rezension von Philippe Hammann

Rezension von Yacine Amenna

 

 

 

Populärkultur transnational - Lesen, Sehen, Hören, Erleben in europäischen Nachkriegsgesellschaften der langen 1960er Jahre, Bielefeld (transcript) 2017, 358 S.


Rezension von Jörg Requate

Rezension von Paul Maurice

Rezension von Bodo Mrozek

Rezension von Karl Siebengartner

 

 

 

 

Markgrafschaft-Metropolen-Medien. Krisen, Kommunikation und Politisierung europäischer Gesellschaften. Festschrift für Clemens Zimmermann, Trier (Kliomedia) 2016, 384 S. (mit Gabriele B. Clemens, Barbara Duttenhöfer, Aline Maldener, Gunter Mahlerwein und Michael Röhrig)

 

 

 

Fußball und Diversität in Frankreich und Deutschland, Dossier der Zeitschrift  Lendemains n°161 (2016), S. 5-73. (mit Jean-Christophe Meyer und Pierre Weiss)

 

 

 

 

Populärkultur und deutsch-französische Mittler - Akteure, Medien, Ausdrucksformen. Culture de masse et médiateurs franco-allemands - Acteurs, médias, articulations, Bielefeld (transcript), 2015, 342 S. (mit Ulrich Pfeil)

Rezension von Christoph Vatter

 

 

 

Skandale zwischen Moderne und Postmoderne - Interdisziplinäre Perspektiven auf Formen gesellschaftlicher Transgression, Berlin (De Gruyter) 2014, 338 S. (mit Andreas Gelz und Sabine Ruß)

Rezension von Regina Roßbach

 

 

 

L'Allemagne et la France dans la mondialisation aux XIXe et XXe siècles / Deutschland und Frankreich in der Globalisierung des 19. und 20. Jahrhunderts, Stuttgart (Steiner) 2012, 214 S. (mit Jean-François Eck)

 

 

 

Medien - Debatten - Öffentlichkeiten in Deutschland und Frankreich im 19. und 20. Jahrhundert / Médias, débats et espaces publiques en Allemagne et en France aux 19e et 20e siècles, Stuttgart (Steiner) 2011, 324 S. (mit Jean-François Eck)

 

 

 

"Frankreichs Empire schlägt zurück" - Gesellschaftswandel, Kolonialdebatten und Migrationskultur zu Beginn des 21. Jahrhunderts, Kassel (University Press) 2010, 350 S. (in Zsarb. m. Christine Göttlicher)

 

 

Bulletin des Deutsch-Französischen Historikerkomitees / Comité franco-allemand des historiens n°18 (2008), 82 S. (mit Guido Thiemeyer); Bulletin spécial n°19 (2010): Préhistoire et naissance du Comité franco-allemand des historiens / Vorgeschichte und Gründung des deutsch-französischen Historikerkomitees, 60 S. (mit Jean-Paul Cahn); Bulletin n°20 (2010), 94 S. (mit Jean-Paul Cahn); Bulletin n°21 (2011), 116 S.

 

 

 

Tour de France - Eine historische Rundreise. Festschrift für Rainer Hudemann, Stuttgart (Steiner) 2008, 525 S. (mit Armin Heinen)

 

 

 

Im Westen viel Neues? - Das französische Wahljahr 2007, Dossier der Zeitschrift Lendemains n°126/127 (2007), S. 9-88. (mit Sabine Ruß)

 

 


Frankreich Jahrbuch 28 (2015): Frankreich nach der Territorialreform; 27 (2014): Zivilgesellschaft in Frankreich, Deutschland und Europa; 26 (2013): Ökonomische Krise, gesellschaftliche Verunsicherung, Ansätze der Erneuerung - Wohin steuert Frankreich? (Mitherausgeber); 25 (2012): Die deutsch-französischen Beziehungen seit 1945; 24 (2011): Kulturnation Frankreich? Die kulturelle Dimension des gesellschaftlichen Wandels; 23 (2010): Frankreichs Geschichte - Vom politischen Nutzen der Vergangenheit (Mitherausgeber); 22 (2009): Französische Blicke auf das zeitgenössische Deutschland; 21 (2008): Frankreich in Europa - Interessen, Diskurse, Positionen, Transformationen (Mitherausgeber); 20 (2007): 50 Jahre V. Republik; 19 (2006): Politik und Kommunikation; 18 (2005): Bildungspolitik im Wandel; 17 (2004): Reformpolitik in Frankreich; (Mitherausgeber)

 

 

 

 

RAPublikanische Synthese - Eine französische Zeitgeschichte populärer Musik und politischer Kultur, Köln (Böhlau) 2004, 490 S.

 

 

 

Frankreichs "doppelte Deutschlandpolitik". Dynamik aus der Defensive - Planen, Entscheiden, Umsetzen in gesellschaftlichen und wirtschaftlichen, innen- und außenpolitischen Krisenzeiten 1944-1950, Berlin (Duncker & Humblot) 1996, 791 S.