Aktuelles

Einstellung des Präsenzbetriebs an der UdS

  • Liebe Studierende,
    bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zum Lehrprogramm des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insb. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
  • Aufgrund der aktuellen Entwicklungen wurde der Präsenzbetrieb an der Universität des Saarlandes bis zum 04.05.2020 eingestellt. Unser Lehrstuhl ist für diesen Zeitraum ausschließlich per E-Mail oder Telefon erreichbar.
  • Der Beck Verlag stellt den Studierenden vorübergehend einen Remote Zugang zur Verfügung, um auch von zuhause aus per VPN-Client auf die Datenbank Beck Online zugreifen zu können. Weitere Informationen finden Sie hier.


Am 09.03.2020 ist die 8. Auflage der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre erschienen. Diese Auflage beinhaltet eine vollständige Überarbeitung sowie eine partielle Neustrukturierung des Werkes. Das Buch befindet sich auf dem gesetzlichen Stand des Jahres 2020, wobei alle Änderungsgesetze, welche bis zum 01.01.2020 realisiert worden sind, berücksichtigt wurden. Darüber hinaus erfolgten eine komplette Anpassung an den aktuellen Stand des Handels- und Steuerrechts sowie Erweiterungen zum internationalen Kontext.

 

Aktuelles

  • Die Altklausuren des Lehrstuhls (ab SS 2016) liegen aktuell bei der Aufsicht der Wirtschaftswissenschaftlichen Seminarbibliothek und können dort zum Kopieren bzw. Scannen ausgeliehen werden.
     

  • Im Sommersemester 2020 wird ein internes Praktikum angeboten. Nähere Informationen finden Sie hier.
     

  • Die Themenvergabe der Seminare im WS 2020/2021 findet am Montag, den 06.07.2020 um 9 Uhr über GoToMeeting statt.
     

  • Bitte beachten Sie bei der Anmeldung und Abgabe von Abschlussarbeiten während der Corona-Pandemie die zusätzlichen Hinweise.
     
  • Einen Leitfaden zur Nutzung von GoToMeeting finden Sie hier.
     
  • Ab dem 04.05. besteht wieder die Möglichkeit, Bücher aus unserer Lehrstuhlbibliothek auszuleihen. Die Ausleihe findet nicht zu den gewohnten Ausleihzeiten statt. Bitte wenden Sie sich zwecks Terminabsprache vorab per E-Mail an Herrn Marcel Schmeer, M.Sc. (m.schmeer@bli.uni-saarland.de).
     
  • In diesem Sommersemester findet erneut die Vorlesung „Bewertung und Erbschaftsteuer B“ statt. Im Zuge dessen werden die Themengebiete „Erbschaftsteuer“ und „Grunderwerbsteuer“ anhand von praktischen Fallbeispielen erarbeitet. Die entsprechend konzeptionierte Veranstaltung dient insbesondere der Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung.
    Es wird um eine vorherige Anmeldung per E-Mail an m.nothof(at)bli.uni-saarland.de gebeten. Weitere Informationen finden Sie über das LMS-Moodle und hier.
     
  • Nachklausur "Studienangebot Existenzgründung und Unternehmensnachfolge - Rechnungswesen" WS 2019/2020: Voraussichtlicher Termin ist der 04.05.2020 um 17 Uhr, Gebäude B4 1, Saal 006. Um die genaue Teilnehmerzahl zu erfahren und Sie über Änderungen schnellstmöglich zu informieren, ist eine Anmeldung per E-Mail an Marcel Schmeer, M. Sc. (m.schmeer@bli.uni-saarland.de) bis zum 29.04. zwingend erforderlich.
    Hygienemaßnahmen: Die Nachklausur findet in einem hinreichend großen Raum statt, um den notwendigen Sicherheitsabstand von mind. 1,5m zwischen den Studierenden zu wahren. Der Sicherheitsabstand ist auch beim Betreten und Verlassen des Raums zwingend einzuhalten. Weiterhin ist es erfoderlich, dass alle Studierenden einen Mundschutz (sog. "Alltagsmasken") tragen.
     
  • Das BLI an der Universität des Saarlandes sucht Studentische/Wissenschaftliche Hilfskräfte. Nähere Informationen finden Sie hier.
     
  • Die Übersicht der im Sommersemester 2020 angebotenen Lehrveranstaltungen finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass sich die Termine aufgrund der Ausbreitung des „Coronavirus“ (SARS-CoV-2-Infektion) ändern können. 
     
  • Für die Veranstaltungen Betriebswirtschaftliche Steuerlehre A und Studienangebot Existenzgründung werden im Vorfeld zu den ersten Präsenzveranstaltungen Online-Materialen über dasLMS-Moodle ab dem 06.04.2020 zur Verfügung gestellt.
     
  • Informationen zur Anmeldung für die Veranstaltung Steuerberatung und Unternehmensbesteuerung finden Sie hier.
     
  • Die Veranstaltung "Wissenschaftliches Arbeiten im Bereich der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre" findet am Freitag, 08.05.2020, von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr online über GoToMeeting statt. Es wird um eine vorherige Anmeldung per E-Mail an d.licht@bli.uni-saarland.de gebeten, weitere Informationen folgen anschließend per E-Mail.
     
  • Aufgrund der äußerst dynamischen Entwicklungen bezüglich der SARS-CoV-2-Pandemie werden alle Einsichtnahmetermine zu Klausuren auf noch unbestimmte Zeit verschoben.
     
  • Die Übersicht der im Sommersemester 2020 angebotenen Lehrveranstaltungen finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass sich die Termine aufgrund der aktuell dynamischen Ausbreitung des „Coronavirus“ (SARS-CoV-2-Infektion) ändern können. 
     
  • Für Abschlussarbeiten ab April 2020 (Themenvergabe 01.04.2020) ist eine neue Zitationsordnung  zu beachten! Für bereits laufende Abschlussarbeiten (bis Themenvergabe 26.02.2020) gilt die Zitationsordnung vom Januar 2018. Weitere Hinweise zu Abschlussarbeiten finden Sie hier.
     
  • Teilnahme- sowie Klausurbescheinigungen der Veranstaltung "Existenzgründung und Unternehmensnachfolge - Rechnungswesen" (Ersttermin WS 2019/2020) liegen ab sofort im Sekretariat (Geb. B 4 1, Zi. 2.19) für Sie bereit. 
     
  • Die Klausur zur Veranstaltung "Studienangebot Existenzgründung - Rechnungswesen" am Montag, den 03.02.2020, beginnt außerplanmäßig erst um 18.15 Uhr. Der Hörsaal ist bis 18:00 Uhr für eine Klausur der rechtswissenschaftlichen Fakultät belegt.
     
  • Die Klausur  "Grundzüge der Buchführung und Bilanzierung" (Fakultät R) findet am 05.02.2020 um 10.15 Uhr in Gebäude B4 1, Saal 006 statt.
     
  • Der Ersatztermin für die Veranstaltung "Besteuerung von Finanzdienstleistungen" vom 10.01.2020 findet am 07.02.2020 von 13.00 Uhr bis 16.15 Uhr im Gebäude B4 1, Saal 021 statt.
     
  • Die mündliche Prüfung zur Veranstaltung "Internationale Besteuerung" findet am 10.03.2020 ab 8.00 Uhr im Gebäude B6 3 statt.
     
  • Die Veranstaltung "Besteuerung von Finanzdienstleistungen"  entfällt am 10.01.2020. Ein Ersatztermin wird in der kommenden Veranstaltung mitgeteilt.
     
  • Die Bewerbungsfrist für den Saarbrücker Förderpreis der Dornbach GmbH am Institut für Steuerlehre und Entrepreneurship für das Jahr 2019 endet am 31.01.2020. Nähre Informationen erhalten Sie hier. Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Tobias Ditzler, M.Sc. gerne zur Verfügung.
     
  • Informationen sowie die Anmeldung zur Veranstaltung "Unternehmensmodellierung" im kommenden Sommersemester 2020 finden Sie hier.
     
  • Aufgrund des herausragenden Einsatzes zugunsten der Wirtschaftswissenschaft an der Universität des Saarlandes wurden die langjährigen Lehrbeauftragten Herr StB Dipl.-Kfm. Armin Pfirmann sowie Herr RA/StB Hans-Jürgen A. Feyerabend am 08.05.2019 mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet, welche sie befähigt, den Titel des Doktors der Wirtschaftswissenschaft ehrenhalber (doctor rerum oeconomicarum honoris causa) zu führen. Nähere Informationen erhalten Sie hier.
     
  • Die Klausurbescheinigungen zum "Studienangebot Existenzgründung und Unternehmensnachfolge - Rechnungswesen" (Erst-& Zweittermin) liegen im Lehrstuhlsekretariat (Gebäude B4 1, 2. OG, Zimmer 2.19) zur Abholung bereit.
     
  • Ab sofort haben Studierende der Universität des Saarlandes Zugriff auf die Inhalte der Seite www.datev.de/students. Nach einer Anmeldung mit der persönlichen Universitätskennung können Sie u.a. auf die DATEV-Software sowie die Datenbank LexInform zugreifen.
     
  • Die Gesellschaft der Förderer des Instituts für empirische Wirtschafts­­forschung an der Universität des Saarlandes vergibt im Jahr 2019 zum neunten Mal den Saarbrücker Förder­preis der Ernst & Young GmbH. Der Preis ist mit 2.000 Euro dotiert und wird für eine (oder mit jeweils 1.000 Euro für zwei) herausragende Arbeit(en) einer Nachwuchs­wissenschaftlerin oder eines Nachwuchswissenschaftlers aus dem Bereich der Betriebs­­wirtschaft­lichen Steuer­lehre ver­liehen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
     
  • Als Ausdruck der langjährigen engen Zusammenarbeit und beständigen Verbundenheit zur Universität des Saarlandes und insbesondere zum Institut für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Entrepreneurship hat die Dornbach GmbH auch für das Jahr 2018 den Saarbrücker Förderpreis der Dornbach GmbH für zwei herausragende Masterarbeiten im Bereich der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre vergeben. Der Preis ist mit 2.000 Euro dotiert und wird zu gleichen Teilen für je eine Arbeit mit nationalem sowie eine Arbeit mit internationalem Schwerpunkt verliehen.
     
  • In der Ausgabe 29/2018 der DStR wurde der Tagungsbericht des 15. Unternehmertags der Universität des Saarlandes zum Thema "(Fehl-)Entwicklung in Forschung und Lehre? Betriebswirtschaftliche Steuerlehre auf dem Prüfstand" veröffentlicht. Nähere Informationen erhalten Sie hier.
     
  • Ab dem Wintersemester 2018/2019 wird das BLI in Kooperation mit der Dornbach GmbH zusätzlich eine neue Veranstaltung zum Thema "Bewertung und Erbschaftsteuer" anbieten. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

  • Neue Saarbrücker Initiative: Die Professoren des Bereichs der rechnungslegungsorientierten Betriebswirtschaftslehre der Universität des Saarlandes haben in der Fachzeitschrift "Der Betrieb" einen Aufsatz veröffentlicht, um den traditionellen anwendungsorientierten Ansatz in Forschung und Lehre nachhaltig zu stärken, der durch die zunehmende Verbreitung des empirischen Forschungsansatzes sowie die Relevanz von Zeitschriftenrankings immer mehr ins Hintertreffen gerät.

  • Wir gratulieren dem ehemaligen Schüler von Herrn Professor Dr. Heinz Kußmaul, Herrn Dr. Richard Lutz, zur Bestellung zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG.

  • Ab dem Sommersemester 2018 bietet das BLI gemeinsam mit Herrn Professor Dr. Wolfgang Wegener die Verstaltung"Unternehmensmodellierung" an. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

  • Ab dem Wintersemester 2018/2019 bietet das BLI gemeinsam mit Herrn StB Dipl.-Kfm. Armin Pfirmann die Verstaltung"Praxis der Besteuerung von Personengesellschaften" an. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

  • Ab dem Wintersemester 2018/2019 bietet das BLI gemeinsam mit Herrn StB Dr. Tim Palm und Herrn StB Dr. Florian Müller die Verstaltung"Bewertung und Erbschaftsteuer" an. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

  • Der Wissenschaftsrat hat in seinem Gutachten zur Struktur der Hochschulen im Saarland vorgeschlagen, die Abteilung Wirtschaftswissenschaft unserer Universität mit dem wirtschaftswissenschaftlichen Teil der HTW in einer Business School Saarland zusammenzulegen; aus unserer Sicht ist dies sachlich jedoch der völlig falsche Weg. Auch unsere Fachschaft sieht dies so und hat eine Online-Petition zum Erhalt der Wirtschaftswissenschaft als institutioneller Teil der Universität des Saarlandes gestartet. Den Link zur Petition finden Sie hier.
     
  • Entsprechende Stellungnahmen der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät zu den Vorschlägen des Wissenschaftsrates finden Sie hier.