Alumni Gespräch

Was machen unsere Absolvent*innen beruflich nach dem Studium?

Eine Frage, die mich als Studienfachberaterin der Komparatistik beschäftigt, von der ich aber weiß, dass sie vor allem jede neue Studierendengeneration umtreibt.
Mit dem Format Absolvent*innen im Gespräch wollen wir dieser Frage nachgehen. In einer ersten Abendveranstaltung treffe ich zwei Absolventinnen des Masters Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft und spreche mit ihnen über ihre Erfahrungen im Berufsleben. Für das Publikum vor Ort oder via MS Teams gibt es selbstverständlich reichlich Gelegenheit, Fragen zu stellen. Dieses Veranstaltungsformat soll mit wechselnden Gästen künftig einmal im Semester stattfinden.

Wir treffen uns am
Dienstag, den 12. Juli um 19 Uhr,
Gebäude B3 2, Raum 1.07.


Eine Teilnahme an der Veranstaltung via MS Teams ist möglich.

Die Anmeldung zur Veranstaltung, sowohl für die Teilnahme vor Ort als auch online, läuft über Marianna Raffele: s8maraff(at)stud.uni-saarland.de
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!
Claudia Schmitt, Marianna Raffele und die Fachschaft Komparatistik

Clara Küstenmacher

hat AVL und Japanologie studiert und ist seit 2019 im Marketing-Bereich tätig. Derzeit arbeitet sie als Online Marketing Managerin (SEO/SEA) bei der nest online GmbH in Berlin.

 

Annabelle Theobald

studierte AVL und Germanistik und schloss ein Volontariat bei der Saarbrücker Zeitung ab, wo sie eineinhalb Jahre für die Berichterstattung über die saarländischen Hochschulen zuständig war. Seit 2021 arbeitet sie als Wissenschaftsredakteurin in der Unternehmenskommunikation des CISPA-HelmholtzZentrums für Informationssicherheit.

Zum Alumniprofil