Publikationen

Stand Juni 2022

2022

  • Manfred Dauster, Bavaria’s Supreme Court – A Unique Feature in History and Today, in: Bratislava Law Review Vol. 6 No 1 (2022), S. 9 – 30
  • Criminal Proceedings in Times of Pandemic, in: University of Latvia (ed.), New Legal Reality: Challenges and Perspectives. II - 21-22 October 2021, Collection of research papers in conjunction with the 8th International Conference of the Faculty of Law of the University of Latvia, Riga 2020, S. 248 - 271 = https://doi.org/10.22364/iscflul.8.2
  • Language Problems in Complex (White Collar Criminal) Proceedings: Sources of Errors and Error Prevention, in: Jelena Kostić/Aleksandar Stevanović/Marina Matić Bošković (eds.), Institucije i Prevencija Finansijskog Kriminaliteta (= Institutions and Prevention of Financial Crime). Institut za Kriminološka I Sociološka Istraživanija: VI International Scientific Thematic Conference, Belgrad 2021, S. 185 – 203
  • Courses of the summer school on public international law - Exercise of Criminal Jurisdiction by Germany and International Law, International and Comparative Law Research Center (02/2022),  ...mehr

2021

  • Parliaments versus Raising Extremist Members of Parliament - Amendments to Constitutions Needed?, Bratislava Law Review, 5(1) (2021), pp. 27 – 64
  • „Ein Falsches Bild“ – Leserbriefe vom 5. August 2021 an die Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurter Allgemeine Zeitung 2021
  • Vortrag: "Freedom of Communication in Conflict with German Offences on Limiting Such Communication under Specific Circumstances", OSCE 25.06.2021, 491075.pdf
  • Parliaments versus Raising Extremist Members of Parliament. Amendments to Constitutions Needed?, Bratislava Law Review, 5(1) (2021), S. 27 – 64,  https://doi.org/10.46282/blr.2021.5.1.213
  • Organised Crime and its Impact on the National Economy, in: ЗАХИСТ ЕКОНОМІКИ ВІД ВПЛИВУ ОРГАНІЗОВАНОЇ ЗЛОЧИННОСТІ Збірник тез панельної дискусії V Харківського міжнародного юридичного форуму (м. Харків, 20 вересня 2021 р.) Харків «Юрайт» 2021, S. 15 – 42

2020

  • Selbstbild und Fremdbild der Strafverteidigung, in: Psychologie des Strafverfahrens. Schriftenreihe der Strafverteidigervereinigungen, Band 43, 1. Aufl. Berlin 2020, S. 65 - 81
  • Post-mortem Protection of Human Dignity: German Supreme Court of Justice Case Law on Violations of International Humanitarian Law, Bratislava Law Review, 4 (1) 2020, S. 19 - 32
  • Nationality at Stake: Repatriation of German Foreign Fighters and their Families under German Law, European Human Rights Law Review 2020, issue 6, S. 565 - 577
  • Whistleblowing, Corrupt Practices. The European Union’s “Whistleblowing”-Directive of October 23rd, 2019 – Possible Impact on Germany’s Criminal Law (= Uzbunjivanje i Korrupcija – Uticaj Directive Evropke Unije o Zaŝtitit Uzbunjivača iz 2019. Godine na Nemačko Krivično Zakonodavstvo), in: Jelana Kostić/Aleksandar Stevanović (Hrsg.), Uloga Druŝtva u Borbi Korupcije, Belgrad 2020, S. 217 - 243

2019

  • Victims of Crime and Criminal Proceedings in Germany, in The 7th International Conference of the Faculty of Law of the University of Latvia: “Legal Science, Functions, Significance and Future in Legal Systems I”, University of Latvia Press 2019, S. 429 ff.
  • From Nuremberg to The Hague and Beyond: International Criminal Law in Courts: Court of Bosnia and Herzegovina as an Example, Bratislava Law Review vol. 3 no. 2 2019, S. 76 – 83

2017

  • Nebenklage und Beschuldigtenrechte: quo vadis?, in: Festschrift für Ottmar Breidling zum 70. Geburtstag am 15. Februar 2017, hg. von Jan Bockemöhl, Bernd von Heintschel-Heinegg, Ricarda Lang, Axel Nagler, Berlin/Boston, 2017, S. 43 -54
  • The German Court System in Combatting State Security Matters, in particular Terrorism, in South Illinois University Law Journal 2017 vol. 42, S. 31 ff.

2015

  • Lückenirrsinn bei Verfahren nach den §§ 23 ff. EGGVG – Justizverwaltungsakte verfahrensrechtlich „auf hoher See“?, zusammen mit Hans-Joachim Lutz, in: Festschrift für Bernd von Heintschel-Heinegg zum 70. Geburtstag, hg. von Jan Bockemühl, Katrin Gierhake, Henning Ernst Müller, Tonio Walter, München 2015, S. 93 - 101

2012

  • Die Berufung der Richter des Bundesverfassungsgerichts in ihr Amt, in: Fondacija Centar za javno pravo, hg. von Edin Šarčević, 2012, S. 14 ff.

2011

  • Vrhovni sud za Bosnu I Hercegovinau: razmišljana o njegovoj neophodnisti, Sveske za javno pravo 2011, S. 4 – 14
  • Vrhovni sud za Bosnu I Hercegovinu: razmišljanja o njevovoj neophodnisti, in: Edin Šarčević (Hg.), Jedan vrhovni sud za BiH?, Sarajevo 2011, S. 20 – 31
  • Narod odlučuje – direktna demokratija u Njemaćjoj: pregled kao razmisljanje za Bosnu i Herzegovinu, Sveske za javno pravo 2011, S. 62 – 80

2010

  • Strafrechtliche Durchsetzung von Exportkontrollen im Konflikt mit Europäischem Gemeinschaftsrecht, zusammen mit Bernd von Heintschel-Heinegg, in: Strafrechtspraxis und Reform, Festschrift für Heinz Stöckel zum 70. Geburtstag, hg. von Matthias Jahn, Hans Kudlich und Franz Streng, Berlin 2010, S. 57 – 76
  • Ustav BiH: Nesavršena država, Sveske za javno pravo 2010, S. 3 – 17

2008

  • Osvrt na clanak Branka Perica “Struktura Suda Bosne I meduranarodni dokumenti o ljudskim privima“, in: Pravo i Pravda (Sarajevo) 2007, S. 269 ff.; 2008, S. 441 ff.

2007

  • Tallying the Balance of Effects of the International Community in Bosnia and Herzegovina, December 1995 – March 2007, in: Fondacija Heinrich Böll (Hg.), Examples of Bosnia and Herzegovina: Sustainable Concepts or Lost Ways of the International Community, Sarajevo 2007, S. 85 – 107, S. 241 - 262

2006

  • Das Staatsgericht von Bosnien und Herzegowina als Strafgericht, StraFo 2006, S. 316 ff.

2001

  • Betreuungsrechtliche Aspekte des Arzt-Patienten-Verhältnisses in der letzten Lebensphase, in: Albrecht Wienke/Hans-Dieter Lippert (Hg.), Der Wille des Menschen zwischen Leben und Sterben – Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Ausgewählte medizinrechtliche Aspekte, Berlin-Heidelberg-New York 2001, S. 89 - 118

2000

  • Eckpunkte einer Justizreform, ZRP 2000, S. 338 ff.
  • Verwendung fremder Daten im Zivilprozess und zivilprozessuale Beweisverwertungsverbote, zusammen mit Franz Braun, NJW 2000, S. 313 - 319
  • Die zivilprozessuale Erklärungslast zur Wahrhaftigkeit und Vollständigkeit nach § 138 Abs. 1, 2 ZPO im Spannungsfeld mit dem Recht des Beschuldigten nach §§ 136 Abs. 1 Satz 2; 243 Abs. 4 Satz 1 StPO, StraFo 2000, S. 154 ff.
  • "Zur eingeschränkten Anfechtbarkeit isolierter Kostenentscheidungen", Das Juristische Büro 2000, S. 453 ff.
  • "Die Beschwerde bei Prozeßkostenhilfeentscheidungen", Das Juristische Büro 2000, S. 512 ff. 

1999

  • Private Spenden zur Förderung von Forschung und Lehre. Teleologische Reduktion des strafrechtlichen Vorteilsbegriffs nach § 331 StGB und Rechtfertigungsfragen, NStZ 1999, S. 63 ff.

1998

  • Die Entscheidung des BVerfG vom 27.5.1997 zur Gültigkeitsdauer richterlicher Untersuchungshandlungen und ihre Wirkung auf die strafprozessuale Praxis im übrigen, StraFo 1998, S. 408 - 412

1990

  • Der Anspruch des Staatsangehörigen auf Schutz gegenüber dem Ausland, Jura 1990, S. 262 – 268
  • Kommunale Deutschlandpolitik?, NJW 1990, S. 1084 – 1090
  • Der Beitritt der zukünftigen Länder der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland, BayVBl. 1990, S. 455 ff.

1989

  • Die Ministeranklage im deutschen Landesverfassungsrecht, in: Verfassungsrecht und Völkerrecht, Gedächtnisschrift für Wilhelm Karl Geck, hg. von Wilfried Fiedler und Georg Ress, Köln 1989, S. 123 - 140

1988

  • Regierungsbildung in Bayern – Verfassungsrechtliche Fragen an die Zusammensetzung der derzeitigen Bayerischen Staatsregierung, BayVBl. 1988, S. 417 ff.

1986

  • Absehen von der Strafverfolgung in Hinsicht auf ausländische Strafverfahren gemäß § 154 StPO, NStZ 1986, S. 145 – 149

1984

  • Die Stellung des Ministers zwischen Regierungschef, Parlament und Regierung nach dem Verfassungsrecht der Länder, Erlanger juristische Abhandlungen; Bd. 32, Köln 1984
  • Die Kündigung völkerrechtlicher Verträge und die Kompetenzverteilung zwischen Bundespräsident und Bundestag, Jura 1984, S. 95 ff.