Assessorin Dipl.-Jur. Stephanie Vogelgesang

Wissenschaftliche Assistentin und Lehrbeauftragte

Universität des Saarlandes

Campus C3.1, Raum 0.08 (EG)

Telefon: +49 681 302-5125

E-Mail: stephanie.vogelgesang(at)uni-saarland.de

Angaben zur Person

Studium der Rechtswissenschaften und Referendariat in Saarbrücken mit Stationen bei der Staatskanzlei des Saarlandes und dem Bundesverfassungsgericht.

Seit 4/2019Wissenschaftliche Mitarbeiterin am CISPA – Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit
9/2018Einreichung der Dissertation "Der elektronische Rechtsverkehr, die elektronische Akte und das Zivilverfahrensrecht – Probleme und Chancen"
2017-2019Referentin für den elektronischen Rechtsverkehr am Saarländischen Ministerium der Justiz
Seit 2016Lehrbeauftragte an der Universität des Saarlandes Fakultät MI (Fachbereich Informatik) und der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
2/ 2015Ablegung der zweiten juristischen Staatsprüfung
2014-2017Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA)
Seit 2013Lehrbeauftragte an der Universität des Saarlandes im Fachbereich Rechtswissenschaften
2012-2014Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Rechtstheorie und Rechtsinformatik der Universität des Saarlandes

Mitgliedschaften

  • Deut­scher EDV-Gerichtstag e.V.
  • Institut für Verfahrensrecht im elektronischen Rechtsverkehr e.V.

Forschungsinteressen

Technische und rechtliche Datensicherheit, Darstellung der technischen Grundlagen sowie die spezifisch strafrechtliche Bewertung von Cyberangriffen, Elektronischer Rechtsverkehr, Elektronische Akte (Zivilrecht, Strafrecht, Verwaltungsrecht), Datenschutz

Lehre

  • SS 2019:

    • Vorlesung Datenschutz und IT-Sicherheit für Juristen (Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer)
    • Seminar Datenschutz und IT-Sicherheit für Juristen (Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer)
    • Vorlesung „Recht der Cybersicherheit – Strafrechtliche Aspekte” (Universität des Saarlandes, Fakultät MI)
    • Interdisziplinäres Seminar „Aktuelle Probleme von Recht und Digitalisierung im Straßenverkehr” (Universität des Saarlandes, Fakultäten R und MI)
    • Interdisziplinäres Seminar „Strafrechtliche Betrachtung von Cyberangriffen” (Universität des Saarlandes, Fakultäten R und MI)
    • Interdisziplinäres Seminar „Legal Tech” (Universität des Saarlandes, Fakultäten R und MI)

  • WS 2018/2019:

    • Interdisziplinäres Seminar „Die elektronische Akte und der elektronische Rechtsverkehr – technische und rechtliche Aspekte” (Universität des Saarlandes, Fakultäten R und MI)
    • Interdisziplinäres Seminar „Strafrechtliche Betrachtung von Cyberangriffen” (Universität des Saarlandes, Fakultäten R und MI)

  • SS 2018:

    • Vorlesung „Recht der Cybersicherheit – Strafrechtliche Aspekte” (Universität des Saarlandes, Fakultät MI)
    • Interdisziplinäres Seminar „Die elektronische Akte und der elektronische Rechtsverkehr – technische und rechtliche Aspekte” (Universität des Saarlandes, Fakultäten R und MI)
    • Interdisziplinäres Seminar „Aktuelle Probleme von Recht und Digitalisierung im Straßenverkehr” (Universität des Saarlandes, Fakultäten R und MI)
    • Interdisziplinäres Seminar „Strafrechtliche Betrachtung von Cyberangriffen” (Universität des Saarlandes, Fakultäten R und MI)
    • Seminar „eJustice - Elektronische Gerichtskommunikation und IT-Sicherheit in der Praxis” (Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer)

    Für die vollständige Liste der Lehraktivitäten hier klicken.

Auszeichnungen

  • 1. Platz beim IRIS Fotowettbewerb der Weblaw AG in Salzburg, Österreich, Februar 2017
  • Top 10-Paper für den Beitrag „Datenschutz für Minderjährige nach der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vom 27. April 2016“ beim LexisNexis Best Paper Award auf dem IRIS 2017 in Salzburg, Österreich, Februar 2017
  • Nominiert für den LexisNexis Best Paper Award für den Beitrag „Richterliche Unabhängigkeit und Bring Your Own Device (BYOD) – Weg in die Zukunft oder unvertretbares Sicherheitsrisiko?“ auf dem IRIS 2017 in Salzburg, Österreich, Februar 2017
  • 1. Platz beim IRIS Fotowettbewerb der Weblaw AG in Salzburg, Österreich, Februar 2016
  • Top 10-Paper für den Beitrag „Elektronische Akten: Anforderungen und technische Lösungsmöglichkeiten“ beim LexisNexis Best Paper Award auf der IRIS 2015 in Salzburg, Österreich, Februar 2015
  • Top 10-Paper für den Beitrag „Elektronischer Rechtsverkehr in Verfahren ohne Anwaltszwang – der Justizgewährungsanspruch des Bürgers als praktischer und theoretischer Störfaktor? – Anmerkungen insbesondere aus amtsrichterlicher Sicht“ beim LexisNexis Best Paper Award auf der IRIS 2015 in Salzburg, Österreich, Februar 2015

Ausgewählte Aktivitäten

Internationale Kooperationen

  • 2015: Forschungsaufenthalt an der Universitat de Lleida

Publikationen