Johann Horras

Doktorand am Lehrstuhl für Frankophone Germanistik

johann.horras(at)web.de

Dissertationsprojekt: Theater und Wirklichkeit - Eine vergleichende Studie zur Kommunikationsstruktur zwischen Bühne und Publikum im zeitgenössischen Theater.

 

Vita

  • Seit 2020: Doktorand am Lehrstuhl für Frankophone Germanistik
  • Seit 2019: Redaktioneller Mitarbeiter bei OPUS Kulturmagazin
  • 2015-2019: Studium der Literatur-, Kultur- und Sprachgeschichte des deutschsprachigen Raums an der Universität des Saarlandes, der Universität Luxemburg und der Université de Lorraine Metz. Abschluss: Master of Arts             
  • 2012-2015: Studium der Germanistik und Wirtschaftswissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Abschluss: Bachelor of Arts

Publikationen

  • Johann Emilian Horras: Dramaturgie der Überforderung – Flucht und Asyl in Hans-Werner Kroesingers Dokumentartheater am Beispiel von FRONTex SECURITY (2013). In: Christine Ansari / Caroline Frank (Hrsg.): Narrative der Flucht. Literatur-/medienwissenschaftliche und didaktische Perspektiven. Peter Lang: Frankfurt/M. (in Vorbereitung)