Willkommen bei der Saarbrücker Germanistik!

Die Fachrichtung Germanistik der Universität des Saarlandes hält für ihre gegenwärtig rund 2000 Studierenden ein anspruchsvolles Studienangebot bereit, das neun Fachgebiete umfasst:

 

Die Einrichtungen der Fachrichtung halten reichhaltiges Material für Studium und Forschung bereit:

  • die Arbeitsstelle für österreichische Literatur und Kultur (AfÖLK)
  • das Archiv für Romantische Anthropologie
  • das Archiv für Siedlungs- und Flurnamen des Saarlandes und des germanophonen Lothringen
  • das Filmarchiv zum deutschsprachigen Film
  • das an der Fachrichtung entstandene, inzwischen in der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek beheimatete Literaturarchiv Saar-Lor-Lux-Elsass.

 

Studiengänge / Abschlüsse

Studierende der Germanistik können Abschlüsse als Bachelor, Master, im Lehramt (für Primarstufe bis Sekundarstufe II, Lehramt an Berufsschulen, in Wirtschaftspädagogik) sowie in Aufbaustudiengängen (Deutsch als Fremdsprache) erwerben.

 

Studienbedingungen

Das Studium der Germanistik an der Universität des Saarlandes zeichnet sich nicht zuletzt durch ein breites und anspruchsvolles Lehrangebot,  durch eine sehr gute Betreuungsrelation der Studierenden, durch kurze Wege zu den Lehrenden,  sowie durch eine Reihe extracurricularer Aktivitäten aus (Lesungen, Filmreihen, Vorträge, Poetikdozentur für Dramatik, Schreibworkshops, Exkursionen, Essaypreis für Studierende, etc. etc.). Ausgezeichnete Voraussetzungen für die Forschung sorgen zudem für vielfältige Forschungsaktivitäten in der Fachrichtung, die sich auch direkt in einer zur Forschung hinführenden und anregenden Studienatmosphäre spiegeln.

 

Webseite der Fachrichtung

Auf der Webseite der Fachrichtung Germanistik finden Sie alle nötigen Informationen über Studienangebot, Studienorganisation, Struktur und Forschungsschwerpunkte unserer Fachrichtung. Sollten Sie Fragen haben, die Sie auf diesen Seiten nicht beantwortet finden, zögern Sie nicht, sich mit uns über eine der bei Kontakt genannten Adressen in Verbindung zu setzen!

Willkommen bei der Saarbrücker Germanistik!

Die Fachrichtung Germanistik der Universität des Saarlandes hält für ihre gegenwärtig rund 2000 Studierenden ein anspruchsvolles Studienangebot bereit, das die Fachgebiete Literaturwissenschaft, Mediävistik und Linguistik, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Deutsch als Fremdsprache, Sprechwissenschaft und Sprecherziehung sowie als Besonderheit die Section française/Germanistik für Frankophone umfasst.

Dozenten und Mitarbeiter in Verwaltung und Bibliothek bilden ein engagiertes Team, das für eine ausgezeichnete Betreuung der Studierenden sorgt.

Die Einrichtungen des Instituts halten reichhaltiges Studienmaterial bereit: Die gut sortierte Institutsbibliothek, das Filmarchiv zum deutschsprachigen Film, die Arbeitsstelle für österreichische Literatur und Kultur, das Archiv für Romantische Anthropologie, das Archiv für Siedlungs- und Flurnamen des Saarlandes und des germanophonen Lothringen sowie das an der Fachrichtung entstandene, inzwischen in der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek beheimatete Literaturarchiv Saar-Lor-Lux-Elsass.

Auf diesen Seiten finden Sie alle nötigen Informationen über Studienangebot, Studienorganisation, Struktur und Forschungsschwerpunkte unserer Fachrichtung.

Personengebundene Informationen zur Lehre, zur Lehr- und Prüfungsorganisation sowie zu aktuellen Forschungsaktivitäten und Publikationen geben die persönlichen Seiten der Lehrenden, die Sie über die Option personen erreichen.

Sollten Sie Fragen haben, die Sie auf diesen Seiten nicht beantwortet finden, zögern Sie nicht, sich mit uns über eine der bei Kontakt genannten Adressen in Verbindung zu setzen!