Unterstützungsangebote für alle Berufs- und Lebensphasen

Modell zum lebensphasenorientierten Personalmanagement (LPM) an der Universität des Saarlandes

Als Arbeitgeberin ist es uns ein wichtiges Anliegen, unsere Mitarbeitenden nicht nur hinsichtlich ihrer beruflichen Anforderungen bestmöglich zu unterstützen, sondern auch in Bezug auf ihre privaten Belange und persönlichen Bedürfnisse. Aus diesem Grund haben wir folgendes Modell zum lebensphasenorientierten Personalmanagement (LPM) an der Universität des Saarlandes entwickelt. Das Modell soll dazu dienen, den eigenen Standpunkt im beruflichen wie auch im privaten und persönlichen Kontext zu bestimmen und anschließend aus der Vielzahl an Angeboten der Universität diejenigen herauszusuchen, die zur Unterstützung der individuellen Arbeits- und Lebenssituation beitragen können.

Das Modell ist dreigeteilt und besteht aus einem Rahmen (rote Formen), einem Kern (Ellipsen in dunkeblau, grau und gelb-grün) sowie einer ergänzenden Tabelle.

Den Rahmen des Modells bilden verschiedene berufliche Phasen, die Menschen im Laufe ihres Lebens durchlaufen können. Da berufliche Werdegänge vielfältig sind, durchläuft nicht jede bzw. jeder alle Phasen. Auch die Abfolge der einzelnen Phasen ist stets als individuell zu betrachten. 
Den Kern des Modells bilden verschiedene private und persönliche Faktoren, die Menschen im Laufe ihres Lebens beschäftigen können. Diese Faktoren sind häufig noch vielfältiger und individueller als die beruflichen Werdegänge.
Da Rahmen und Kern eng miteinander verknüpft sind und in Wechselwirkung zueinanderstehen, stehen wir als Arbeitgeberin unseren Mitarbeitenden nicht nur im Hinblick auf ihre beruflichen Belange zur Seite, sondern auch hinsichtlich ihrer privaten und persönlichen Anforderungen. Dies tun wir in Form von zahlreichen Unterstützungsangeboten, die unsere Mitarbeitenden nutzen können. Eine beispielhafte Auswahl der vielfältigen (Unterstützungs-)Angebote für verschiedene berufliche, private und persönliche Belange ist in der Tabelle des Modells aufgeführt. Eine umfassendere Übersicht über die (Unterstützungs-)Angebote an der Universität des Saarlandes finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Übersicht über die Unterstützungsangebote an der Universität des Saarlandes

Um Ihnen einen besseren Überblick über die zahlreichen (Unterstützungs-)Angebote an der Universität des Saarlandes zu geben, haben wir diese in einer Übersicht für Sie gesammelt.

Übersicht über die (Unterstützungs-)Angebote an der Universität des Saarlandes (Microsoft List)

    Damit Sie einfacher diejenigen Angebote finden, die zu Ihren Anforderungen passen, haben Sie die Möglichkeit, in der Übersicht nach folgenden Kriterien zu filtern:

    • (Unterstützungs-)Angebot
    • Zuständige Stelle(n)
    • Zielgruppe
    • Schlagwort(e)

    Eine Anleitung zum Filtern der Übersicht über die (Unterstützungs-)Angebote an der Universität des Saarlandes sowie weitere allgemeine Hinweise zur Verwendung der Übersicht finden Sie hier.

    Bitte beachten Sie, dass die Übersicht keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Falls Sie ein Angebot vermissen, wenden Sie sich bitte an arbeiten(at)uni-saarland.de. Bei konkreten Fragen zu den einzelnen Angeboten wenden Sie sich bitte an die jeweils zuständige Stelle.

    Das Projektteam

    Karoline Jorzyk
    Leiterin Dezernat Personal
    Tel.: +49 (0)681 302-2023
    k.jorzyk(at)univw.uni-saarland.de

    Dr. Birgit Michel-Dittgen
    Leiterin Personalentwicklung
    Tel.: +49 (0)681 302-2714
    michel-dittgen(at)univw.uni-saarland.de

    Helena Kadau
    Projektmitarbeiterin
    Tel.: +49 (0)681 302-2689
    h.kadau(at)univw.uni-saarland.de

    Eva Schmidt
    Projektmitarbeiterin
    Tel.: +49 (0)681 302-2690
    eva.schmidt1(at)uni-saarland.de

    Sonja Große
    Leiterin Zentrale Dienste
    Tel.: +49 (0)681 302-4279
    sonja.grosse(at)univw.uni-saarland.de

    Raluca Judele
    Projektmitarbeiterin
    Tel.: +49 (0)681 302-3826
    raluca.judele(at)uni-saarland.de

    Anne Woelk
    Projektmitarbeiterin
    Tel.: +49 (0)681 302-2686
    anne-kathrin.woelk(at)uni-saarland.de