Aktuell

Krankheitsbedingte Verzögerungen bei der Bearbeitung in der Zentralen Beschaffung

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund eines hohen Krankenstandes in der Abteilung Zentrale Beschaffung kann es in einzelnen Bereichen momentan zu Verzögerungen bei der Bearbeitung Ihrer Beschaffungs- und Ausschreibungsvorhaben kommen.

Wir werden Ihre Anliegen im Rahmen der Möglichkeiten schnellstmöglich bearbeiten. Von telefonischen und  Rückfragen über Teams bitten wir höflichst abzusehen, damit der Bearbeitungsprozess nicht weiter verzögert wird.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

Keine Vorauszahlung auf nicht gelieferte Waren möglich!

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass eine Vorauszahlung auf Lieferleistungen aus haushaltsrechtlichen Gründen grundsätzlich nicht erfolgen kann. Eine Rechnungsbearbeitung ist daher nur möglich, wenn der Beschaffungsgegenstand vollständig geliefert worden ist. Wir bitten Sie diesbzgl. um die Einhaltung des Beschaffungsweges und die Übersendung der geprüften Rechnung erst nach Erhalt der Ware.

Bitte übersende Sie uns Ihre geprüfte Rechnung auf dem Postweg bis spätestens Freitag, 16.12.2022, damit wir sie in der Vorweihnachtswoche (KW 51) noch bearbeiten und an das Dez. HF weiterleiten können.

Anteilige Vorauszahlungen, die durch den Beschaffungsgegenstand begründet sein müssen bzw. im Rahmen von Vergabeverfahren vereinbart werden können, erfordern in der Regel im Gegenzug die Überlassung einer Bankbürgschaft durch den Auftragnehmer zur Absicherung der UdS. Hierzu bitten wir Sie, im Vorfeld Rücksprache mit den Kolleginnen und Kollegen der zuständigen Sachgebiete zu halten.

Pro-forma-Rechnungen können bei deklarationspflichtigen Waren gemäß den Zollbestimmungen beim Versand in oder aus Ländern außerhalb der EU notwendig sein und der Ware beiliegen. Sie enthalten zu diesem Zweck jedoch keine Zahlungssaufforderung und sind nicht als Rechnung einzureichen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

Wichtige Änderungen Fundbüro!!

Liebe Studierenden,
aufgrund der Häufigkeit von verloren gegangenen UdS-Studierendenausweisen haben wir in Kooperation mit dem Kartenbüro eine organisatorische Änderung vorgenommen.

Im Fundbüro oder den Fundsachenboxen abgegebene UdS-Karten werden direkt und unmittelbar an das Kartenbüro weitergeleitet, da dieses als erste Anlaufstelle bei Neuaustellung oder Änderungen genutzt wird und somit auch eine mehrfach Ausstellung vermieden werden kann. Fundanfragen diesbezüglich können weiterhin auch an das Fundbüro gerichtet werden!
Durch diese Änderung ist eine noch schnelle und serviceorientiertere Bearbeitung gewährleistet!

Wir weisen nochmals darauf hin, dies betrifft nur die UdS-Karten!!

Weitere Informationen und Kontaktdaten zum Kartenbüro erhalten Sie unter folgendem Link:

www.uni-saarland.de/page/uds-card/kartenbuero/saarbruecken.html

Wichtige Information zum Parkraummanagement

Aus gegebenem Anlass zum Energiesparen werden die Parkhäuser Campus Mitte und Campus Ost nachts von 23 Uhr bis 4 Uhr und an den Wochenenden von Freitags 23 Uhr bis Montags 4 Uhr komplett geschlossen.  Die Möglichkeit an den Wochenenden kostenlos im Campus Innenbereich zu parken bleibt weiterhin bestehen.


Nähere Informationen hierzu finden Sie unter folgendem Link: www.uni-saarland.de/energiesparen

Neues aus dem Reinigungsmanagement!

Um Ihnen in Zukunft einen noch besseren Service bieten zu können stellen wir Ihnen auf der Seite des Reinigungsmanagements neue Informationen zu den Reinigungsintervallen der Hauptleistungen nach Raumgruppen zur Verfügung.

Bitte besuchen Sie einfach unsere Seite "Reinigungsmanagement". Hier finden Sie auch unser Kontaktformular für Ihre Anfragen!

 

Corona-Schutzprodukte an der Universität des Saarlandes

Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie nochmal über unsere lagerhaltigen Corona-Schutzprodukte informieren. Zur Umsetzung der Hygienemaßnahmen zum Schutz vor Covid-19 nach den Vorgaben des Pandemieplans können Sie über das Dezernat ZB – Gefahrstoffe und Laborbedarf zahlreiche lagerhaltige Produkte wie Mundschutzmasken, Laien-Antigentests, Desinfektionsmittel, Handschuhe und weitere Schutzprodukte beziehen.

Wir haben auf einer Sonderseite alle lagerhaltigen und sofort verfügbaren Produkte zusammengestellt. Zu jedem Produkt finden Sie weiterführende Informationen in Form von Beschaffungsformularen, Produktdatenblättern, Sicherheitsdatenblättern, Konformitätsbescheinigungen und aktuelle Meldungen. Zusätzlich können Sie die Produktliste als PDF-Datei herunterladen.

Wir bitten um Verständnis darum, dass aufgrund der immer noch eingeschränkten Verfügbarkeit sowie langer bzw. unbestimmter Lieferzeiten für Corona-Schutzausrüstungen keine individuellen Beschaffungen von Masken und Schutzausrüstungen über die Zentrale Beschaffung abgewickelt werden. Es wird bei speziellen Wünschen auf die Möglichkeit der Eigenbeschaffung bis zu einem Netto-Warenwert bis 1.000 Euro verwiesen.

Für Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich dazu an die Kundenbetreuung des Sachgebiets Gefahrstoffe und Laborbedarf:

Service-Telefon: 0681 302 70902
Service-Mail: labor-einkauf(at)univw.uni-saarland.de
Webshop: www.zchl.uni-sb.de