Mein Studium?!

Damit Ihnen das Studium Freude macht und Sie es mit Erfolg abschließen können, muss der Studiengang zu Ihnen passen. Sie müssen dafür keine speziellen Vorkenntnisse haben ‒ ein grundlegendes mathematisches und wirtschaftswissenschaftliches Verständis ist aber auf jeden Fall von Vorteil.

Mitbringen sollten Sie eine gewissen Neugier auf Neues ‒ neue Produkte, neue Dienstleistungen, neue Technologien. Und Sie sollten bereit sein, sich mit Ungewohntem zu befassen. Interessieren sollten Sie sich außerdem für die folgenden Themen:

  • Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensführung
  • Informatik und Programmierung
  • Anwendungsfelder digitaler Technologien
  • Künstliche Intelligenz und Big Data
  • Entrepreneurship und Start-up-Kultur

Muss ich gut in Mathe sein?

Sie müssen kein Mathe-Genie sein, aber Sie sollten sich mit Zahlen wohlfühlen, denn Mathe und Statistik gehören zu den Grundlagen des Studiengangs. Das Studium bietet viele Wahlmöglichkeiten, damit Sie es Ihren individuellen Vorlieben entsprechend mehr oder weniger "mathelastig" gestalten können. Sie erwerben also ein Grundverständnis, können den konkreten Verlauf Ihres Studiums aber so planen, dass Sie sich damit wohlfühlen.

Muss ich programmieren können?

Nein, Sie müssen nicht programmieren können, um das Studium erfolgreich zu absolvieren. Im Gegenteil: Wenn Sie das Programmieren lernen möchten, können Sie im Rahmen von Wahlmodulen verschiedene Kurse dazu belegen.