Studium

Weiterbildungsmaster Sprechwissenschaft und Sprecherziehung

Im Sommersemester 2019 startete an der Philosophischen Fakultät ein gebührenpflichtiger Weiterbildungsmaster „Sprechwissenschaft und Sprecherziehung“, der berufsbegleitend studiert werden kann.

Der Studiengang ist offen auch für Interessenten, die keinen Hochschulabschluss haben, aber eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung und eine mindestens dreijährige Berufspraxis. Damit können sich auch Interessenten immatrikulieren, die z.B. nur über die DGSS-Abschlussprüfung verfügen, eine Logopädiefachschulabschlussprüfung, den  ˈAtem-, Stimm- und Sprechlehrerˈ-Abschluss oder ähnliche Nicht-Hochschul-Qualifikationen.

Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2020/21 endet am 30.09.2020.

 

Bei Fragen wenden Sie sich an den Studienfachberater Prof. Dr. N. Gutenberg.