Studium im Ausland

Egal ob innerhalb oder außerhalb Europas, Ihre Möglichkeiten ein Auslandssemester im Rahmen des Studiums zu absolvieren sind vielseitig. Nutzen Sie die Möglichkeit in einem internationalen Umfeld zu studieren, weltweit Kontakte zu knüpfen und neue Themenbereiche in Ihrem Studienfeld an den Gasthochschulen kennenzulernen. Auf dieser Webseite finden Sie die wichtigsten Informationen zu unseren Austauschprogrammen, sowie zur Möglichkeit als Freemover ins Ausland zu gehen.

Wo soll ich studieren?

Wir empfehlen Ihnen, bei der Wahl Ihres Studienortes folgendermaßen vorzugehen:

  1. Wählen Sie basierend auf Ihren vorhandenen Sprachkenntnissen Ihr Wunschland aus. Bedenken Sie dabei, dass in einigen Ländern der Unterricht auf Englisch stattfindet, obwohl dies nicht die Landessprache ist.
  2. Entscheiden Sie sich für eine Gastuniversität. Zur Auswahl stehen unsere Partnerhochschulen (hier fallen keine Studiengebühren an), aber auch jede andere Universität, an der Sie Ihr Fach studieren können (Aufenthalt als Freemover).
  3. Informieren Sie sich auf den untenstehenden Webseiten zu Austauschmöglichkeiten innerhalb und außerhalb Europas und den ersten Schritten in Ihr Auslandsabenteuer!

Bei Fragen oder dem Wunsch nach einer Beratung, können Sie sich jederzeit an der GoOut!-Team wenden und über das Kontaktformular einen Beratungstermin vereinbaren.

Europa

Erasmus+ Studium mit Programmländern

Erasmus+ ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union.  Über die Leitaktion 1 "Lernmobilität von Einzelpersonen" wird Ihnen die Möglichkeit geboten Auslandsaufenthalte im Rahmen Ihres Studiums zu absolvieren.

Die Programmländer von Erasmus+ umfassen alle EU-Mitgliedstaaten sowie Island, Liechtenstein, Nordmazedonien, Norwegen, Serbien und die Türkei.

Ausführliche Informationen zum Erasmus+ Programm, den Teilnahmevoraussetzungen, Förderhöhen, Anerkennung und Bewerbung finden Sie auf unseren  Webseiten zu Erasmus+ mit Programmänder.

Studieren in Osteuropa

Im Rahmen der vom DAAD finanzierten "Ostpartnerschaften" können Sie Ihren Auslandsaufenthalt an einer unserer Partnerhochschulen in Bulgarien, Georgien, Polen und Tschechien absolvieren.

Das Programm sticht besonders durch die Förderung von Reise- und Aufenthaltskosten, einer festen Zusage für einen Wohnheimplatz an der Gastuniversität und der individuellen Betreuung vor Ort hervor.

Ausführliche Informationen zu den Ostpartnerschaften, den Teilnahmevoraussetzungen, Förderhöhen, Anerkennung und Bewerbung finden Sie auf unseren Webseiten zu den Ostpartnerschaften.

Außerhalb Europas

Erasmus+ Studium mit Partnerländern

Erasmus+ ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union.  Über die Leitaktion 1 "Lernmobilität von Einzelpersonen" wird Ihnen die Möglichkeit geboten Auslandsaufenthalte im Rahmen Ihres Studiums zu absolvieren.

Hochschulen, die am Erasmus+ Programm teilnehmen haben die Möglichkeit über die Programmländer hinaus auch Austäusche mit sogenannten Erasmus+ Partnerländern zu fördern. Die von der Universität des Saarlandes ausgewählten und somit förderfähigen Länder mit Partneruniversitäten sind Ägypten, Albanien, Armenien, Bosnien-Herzegowina, Georgien, Israel, Marokko, Moldavien, Montenegro und Ukraine.

Ausführliche Informationen zum Erasmus+ Programm mit Partnerländern, den Teilnahmevoraussetzungen, Förderhöhen, Anerkennung und Bewerbung finden Sie auf unseren Webseiten zu Erasmus+ mit Partnerländern.

Studieren weltweit

An unseren außereuropäischen Partnerhochschulen in Argentinien, Australien, Brasilien, Chile, China, Costa Rica, Ecuador, El Salvador, Gabun, Israel, Japan, Kamerun, Kanada, Kolumbien, Korea, Mexiko, im Senegal und in den USA können Sie sich den Traum eines Studiums auf einem anderen Kontinent ermöglichen.

Ausführliche Informationen zu unseren Partneruniversitäten, den Bewerbungsmodalitäten sowie der Finanzierung ihres Studienaufenthaltes im außereuropäischen Ausland finden Sie auf unseren Webseiten zum Studium im außereuropäischen Ausland.

Freemover

Auf eigene Faust! Als Freemover werden Studierene bezeichnet, die einen Auslandsaufenthalt an einer Universität planen, die keine Partneruniversität der UdS ist. Alle Informationen für den Weg an Ihre Wunschuniversität finden Sie auf unserer  Webseite für Freemover.

GoOut! Service Center

Geb. A4 4 (Campus Center), Erdgeschoss
Tel.: +49 681 302-71126
outgoing(at)uni-saarland.de