Vortragsreihe: Datenschutz in der Praxis

Zeit und Ort

Die Veranstaltung findet dienstags von 18-20 Uhr (c.t.) statt.

Die Veranstaltungsreihe findet online über das Konferenzsystem Zoom statt. Bitte verwenden Sie zur Teilnahme diesen Link. Die Meeting-ID lautet 817 2915 2962. Sie müssen zur Online-Teilnahme Zoom installieren. Informationen zur Installation und zur Nutzung von Zoom finden sie auf der Webseite von Zoom.

Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten. Die Folien der Referenten finden Sie auf der Webseite des Instituts für Rechtsinformatik.

 

Termine und Themen

05.01.2021

Der Faktor Mensch – was nutzt teure (Sicherheits)software ohne die Betrachtung des Benutzers (Layer 8)?     
Manfred Beth, UIMC Dr. Voßbein GmbH & Co KG, Geschäftsstellenleiter Saarbrücken

12.01.2021Datenschutz in der Pandemie – Aus der Arbeit einer Datenschutzaufsichtsbehörde         
Monika Grethel, Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit des Saarlandes
19.01.2021

Datenschutz im Unternehmen – unter Berücksichtigung aktueller gerichtlicher Entscheidungen und gesellschaftlicher Entwicklungen          
Dr. Claus-Dieter Ulmer, Deutsche Telekom AG, Konzerndatenschutzbeauftragter

26.01.2021Die Datenübermittlung in Drittstaaten als Sündenfall? Schrems II und die Folgen           
Prof. Dr. Dieter Kugelmann, Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
02.02.2021Die Durchsetzung der DSGVO in der Praxis           
Jan Spittka, DLA Piper, Counsel
09.02.2021Der Auskunftsanspruch des Betroffenen nach der DSGVO
Dr. Jürgen Hartung, Oppenhoff & Partner, Partner
16.02.2021Pandemie und Datenschutz – die Corona-Warn-App          
Mathias Cellarius, SAP SE, Konzerndatenschutzbeauftragter

 

Hinweise zur Veranstaltung

Die Vorlesung vermittelt den Teilnehmern Einblicke in die Praxis des Datenschutzes. Hochkarätige Gastreferenten berichten aus ihrer spezifischen Sicht zu aktuellen Fragen des Datenschutzrechts. Die Vorlesung wird im WS 2020/2021 kombiniert mit einer öffentlichen Vortragsreihe: Die Beiträge der Gastreferenten werden im Rahmen öffentlicher Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen gehalten.

Für die Studierenden, insb. des LLM-Studiengangs „IT und Recht“ und des Zertifikatsstudiums „IT-Recht und Rechtsinformatik“, werden Zusatzveranstaltungen sowie eine Prüfung in Form einer Hausarbeit angeboten. Die Einführungsbesprechung für die Studierenden findet am Dienstag, 3. November 2020, von 18:15 bis 18:45 statt. Die Veranstaltung – einschließlich der Einführungsbesprechung – wird als Videokonferenz über das Konferenzprogramm Zoom gehalten.

Hinweis zur Prüfungsaufgabe
Die Prüfung erfolgt in Form einer schriftlichen Ausarbeitung. Die Prüfungsaufgabe wird im Anschluss an die Vorlesungsreihe am 25.2.2021 hier bereitgestellt. Die Abgabefrist für die Ausarbeitung ist der 31.3.2021.