Aktuelles

13.4.2021 :  Am 23.4.2021 um 18.30 Uhr wird Prof. Dr. Dubarry im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung des rechtswissenschaftlichen Zentrums für Europaforschung (RZE) der Universität und der Musikfestspielen Saar einen Vortrag zum Thema "Gibt es ein Recht auf Kultur ? Die Notlage Kulturschaffender in Deutschland und Frankreich aus rechtswissenschaftlicher Perspektive" halten. Programm der Veranstaltung und Link zur Live-Übertragung auf Teams finden Sie hier,

Le Prof. Dubarry donnera, le 23.4.2021 à 18h30 et dans le cadre d'une manifestation organisée par le Centre juridique de recherches sur l'Europe de l'Université de la Sarre et le festival international de musique de la Sarre une conférence en langue allemande sur le thème "Existe-t-il un droit à la culture ? La situation de crise de ceux qui font la culture en France et en Allemagne dans une perspective juridique". Le programme de la manifestation et le lien vers la retransmission en direct sur Teams se trouvent ici.

02.11.2020: Stellungnahme von Prof. Dr. Dubarry zum Verhältnis von Medizin und Recht bei dem Entscheidungsprozess während der Covid-19 Pandemie / Position du Prof. Dubarry sur les rapports entre droit et médecine dans le processus décisionnel au temps de la pandémie de Covid-19  DE  / FR

Prof. Dr. Julien Dubarry
Lehrstuhl für französisches Zivilrecht

Postanschrift
Universität des Saarlandes
Campus B4.1
D-66123 Saarbrücken

Tel.: +49 (0)681 302-2125
Fax: +49 (0)681 302-4332
E-Mail: lehrstuhl.dubarry(at)uni-saarland.de

Besucher
Universitätscampus
Gebäude B4.1, 2. Stock
Aufgang Seitentreppe D
Sekr. Zi.-Nr. 2.48

Allg. Öffnungszeiten
Mo.–Fr., jew. 13:30–16:00 Uhr